Herbers Excel-Forum - das Archiv

allg ODBC Fehler nach bei autom. SQL Abfrage

Bild

Betrifft: allg ODBC Fehler nach bei autom. SQL Abfrage
von: jens tietje

Geschrieben am: 21.02.2005 12:01:58
Hallo,
habe bei folgendem Code Probleme:
Sub q_andon(last_data)
Worksheets("Daten").Activate
Cells.Select
Selection.ClearContents
schichtnr = Worksheets("Bericht").Cells(4, 3)
datum = Worksheets("Bericht").Cells(3, 3)
d = Day(datum)
If d < 10 Then
d = "0" & d
End If
m = Month(datum)
If m < 10 Then
m = "0" & m
End If
y = Year(datum)
datum = d & "/" & m & "/" & y
conn_string = "ODBC;DSN=xxx_DB;;UID=xxxxx;PWD=xxxxx;APP=Microsoft® Query;"
With ActiveSheet.QueryTables.Add(Connection:=conn_string, Destination:=Range("A1"))
.Sql = Array("SELECT Generation_Time, alarm_id, Generation_Date, ShiftNr, duration FROM BSREPORT.dbo.V_QA_SPS V_QA_SPS WHERE Generation_Date=" & datum & " AND ShiftNr=" & schichtnr)
.FieldNames = True
.RefreshStyle = xlInsertDeleteCells
.RowNumbers = False
.FillAdjacentFormulas = False
.RefreshOnFileOpen = False
.HasAutoFormat = True
.BackgroundQuery = True
.TablesOnlyFromHTML = True
.Refresh BackgroundQuery:=False
.SavePassword = False
.SaveData = True
End With
End Sub

Nachdem ich das SQL angepasst habe, bekomme ich nach dem Start immer die Fehlermeldung "Laufzeitfehler 1004, allgemeiner ODBC Fehler" und wenn ich auf "Testen" klicke ist die Zeile ".Refresh BackgroundQuery:=False" gelb hinterlegt.
Wo kann denn da der Fehler liegen?
Gruss,
Jens
Bild

Betrifft: AW: allg ODBC Fehler nach bei autom. SQL Abfrage
von: Heinz A. Wankmüller

Geschrieben am: 21.02.2005 12:35:58
Hallo Jens,
mit dem Select-String ist das so eine Sache, da findet man den Fehler nicht leicht
Was aber hier auffällt ist, dass du am Ende der Select-Anweisung eine Variable schichtnr eingefügt hast und dann die Klammer nicht in den String aufgenommen hast:
also es müsste heißen:
schichtnr & ")"
Wenn hier etwas nicht stimmt, erscheint immer der Fehler "Allegmeiner ODBC-Fehler" und das Refresh wird markiert.
Gruß
Heinz
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "allg ODBC Fehler nach bei autom. SQL Abfrage"
Fehlermeldung #NV ausblenden Fehlermeldung abfangen
Fehler in Workbook_Open-Prozedur abfangen Fehlermeldung #DIV/0! verhindern
Fehler entfernen Fehlermeldung abfangen und in sequentielle Datei schreiben
Fortlaufende Suche unter Vermeidung eines Laufzeitfehlers VBA-Fehlermeldungen auflisten
Alle Zellen mit der #BEZUG!-Fehlermeldung auswählen Zahlenstring mit Formel auslesen und Fehlermeldung verhindern