Herbers Excel-Forum - das Archiv

Sheet speichern nach Zellen-vorgabe

Bild

Betrifft: Sheet speichern nach Zellen-vorgabe
von: Anton

Geschrieben am: 21.02.2005 15:36:32
Servus Leute,
ich möcht ein Tabellenblatt (Tabelle2) als Excel-Datei speichern lassen.
Den Dateinamen möchte ich aus Tabelle1 (Zelle C1) gererieren.
Wenn Ihr mir da weiterhelfen könnt, wär des klasse.
Dank Euch,
Euer Anton
Bild

Betrifft: AW: Sheet speichern nach Zellen-vorgabe
von: Heinz A. Wankmüller
Geschrieben am: 21.02.2005 15:55:32
Hallo Anton,
Worksheets("Tabelle1").Copy
ActiveWorkbook.SaveAs Filename:=Worksheets("Tabelle1").Range("C1").Value
Gruß
Heinz
Bild

Betrifft: AW: Sheet speichern nach Zellen-vorgabe
von: Anton

Geschrieben am: 21.02.2005 17:58:22
Servus Heinz,
erstmal Danke für Deine schnelle Antwort; es funktioniert leider nicht.
"Laufzeitfehler 9"
"Index außerhalb des gültigen Bereichs."
Ich bekomme eine neue Datei angezeigt (Mappe2... etc.) aber keine Datei gespeichert.
Gleicher Fehler sowohl als Dateiname als auch als Pfadangabe.
Kannst Du bitte nochmal schauen?
bis Morgen,
Anton
Bild

Betrifft: AW: Sheet speichern nach Zellen-vorgabe
von: Heinz A. Wankmüller
Geschrieben am: 21.02.2005 19:19:54
Hallo Anton,
natürlich musst du das Makro an deine Bedürfnisse anpassen. Ich kann ja nicht wissen, wo du deinen gewünschten Dateinamen stehen hast(Datei, Tabelle etc.), auch nicht welche Tabelle du speichern willst etc.!
Gruß
Heinz
Bild

Betrifft: AW: Sheet speichern nach Zellen-vorgabe
von: Anton

Geschrieben am: 22.02.2005 09:22:53
Servus Heinz,
ich denke ich habe alles richtig gemacht.
Kannst Du bitte nochmal drüberschauen.
Hier ist sie:

Die Datei https://www.herber.de/bbs/user/18492.xls wurde aus Datenschutzgründen gelöscht

Ich Dir sehr dankbar für Deine Tipps.
Danke,
Anton
Bild

Betrifft: AW: Sheet speichern nach Zellen-vorgabe
von: Heinz A. Wankmüller

Geschrieben am: 22.02.2005 14:07:40
Hallo Anton,
in deiner Datei ist ja gar nichts drin. Du hast ja gar nichts gemacht. Es gibt keine zwei Tabellen, der vermutliche Dateiname steht in A1 und nicht in C1. Was willst du denn überhaupt machen?
Ich habe halt mal eine Möglichkeit eingebaut.
https://www.herber.de/bbs/user/18513.xls

Gruß
Heinz
Bild

Betrifft: AW: Sheet speichern nach Zellen-vorgabe
von: Anton

Geschrieben am: 23.02.2005 10:40:22
Servus Heinz,
gestern habe ich nicht mehr reingeschaut.
-Da habe ich viel verpasst:
Deine mega-superduper-Lösung.
Heißen Dank,
Anton
PS: ich hatte deshalb nichts in meine Datei geschrieben, da das "Rausspeichern" nur ein kleiner Teil meines Projekts ist.
Das Projekt sieht etwa so aus:
Eingabe:
ein Tabellenblatt enthält eine Reihe an Datei-Suchen.
Ein 7-teiliges Makro liest eine zeile aus und...
Verarbeitung:
... vergleicht diese neuen Dateien mit vorhandenen (alten) Dateien.
Ausgabe:
Die Ergebnis-Seite wird von Deinem Makro aus Angaben der Ersten Seite (Eingabe) gespeichert.
Das ganze wiederholt sich bis zum Ende der Liste.
--Ich habe noch viel zu tun, denn der Anfang wird richtig komplex.--
Die Verarbeitungs-phase ist fertig.
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Sheet speichern nach Zellen-vorgabe"
Zelleingaben speichern Die "personl"-Arbeitsmappe ausgeblendet speichern
Formeln mit Zelladressen speichern Bestätigung beim Speichern unterdrücken.
Arbeitsmappe unter dem Text eines Zelleintrags speichern Einzelnes Tabellenblatt speichern
Mappe unter Zelldatum speichern Arbeitsmappe doppelt speichern
Arbeitsmappe unter Namen speichern Programmabbruch bei Überspeichernabfrage verhindern