References deaktivieren?

Bild

Betrifft: References deaktivieren? von: Rolf Beißner
Geschrieben am: 21.02.2005 20:26:05

Hallo Forum,

ich möchte alle Excel-Dateien,
die Makros beinhalten, über einen
Eigenschaftseintrag kennzeichnen.

Etwa so:
Datei öffnen, Code da?, Eintrag machen, schließen.

Sofern Verweise auf andere Exceldateien gesetzt sind,
werden diese mitgeöffnet und behindern das handling.

Wie kann ich das unterbinden?

Herzliche Grüße
Rolf

Bild


Betrifft: AW: References deaktivieren? von: Reinhard
Geschrieben am: 21.02.2005 23:45:03

Hi Rolf,
die open anweisung für workbooks :
Ausdruck.Open(FileName, UpdateLinks, ReadOnly, Format, Password, WriteResPassword, IgnoreReadOnlyRecommended, Origin, Delimiter, Editable, Notify, Converter, AddToMRU)

schau dir mal in der Hilfe den parameter Updatelinks an.
Gruß
Reinhard


Bild


Betrifft: AW: References deaktivieren? von: Horst
Geschrieben am: 22.02.2005 00:21:09

"Sofern Verweise auf andere Exceldateien gesetzt sind,
werden diese mitgeöffnet und behindern das handling."

Inwiefern? Kannst du das mal präzisieren?

Horst


Bild


Betrifft: AW: References deaktivieren? von: Rolf Beißner
Geschrieben am: 22.02.2005 10:50:21

Hallo Reinhard, hallo Horst,

danke für euer Interesse.

Wenn ich das richtig verstehe,
steuert "UpdateLinks" die Aktualisierung
von Formelbezügen.

Mein Problem sind jedoch die Makroverweise (References),
die bewirken, dass das aktive Projekt
auf Makros anderer Arbeitsmappen zugreifen kann -
z.B. auf die "Persönlichen Makros".

Ich suche nun ein übergeordnetes Setting,
dass das automatische Öffnen dieser Mappen verhindert.

Oder gibt's vielleicht einen Umgehungstrick?

Herzl.Grüße
Rolf


Bild


Betrifft: AW: References deaktivieren? von: Reinhard
Geschrieben am: 22.02.2005 19:25:53

Hi Rolf,
ungetestet, deshalb Frage noch offen, setze ein
enableevents = false vor den Öffnen-Befehl
am Ende des Codes bzw in der Fehlerbehandlung wieder zurücksetzen nicht vergessen.*g
Gruß
Reinhard


Bild


Betrifft: EnableEvents von: Rolf Beißner
Geschrieben am: 23.02.2005 08:27:48

Hallo Reinhard,

nützt nix -
EnableEvents verhindert lediglich,
dass Ereignisprozeduren ausgeführt werden.

Herzl.Grüße
Rolf


Bild


Betrifft: EnableEvents + GetObject von: Rolf Beißner
Geschrieben am: 23.02.2005 13:01:46

Hallo Reinhard,

habe eben festgestellt, dass EnableEvents
in Verbindung mit GetObject zum gewünschten
Ergebnis führt.

Danke für deine Unterstützung + herzl.Grüße
Rolf


Bild


Betrifft: Ja und wie lautet der Code dazu? o.w.T. von: Reinhard
Geschrieben am: 23.02.2005 16:37:24




Bild


Betrifft: code lautet von: Rolf Beißner
Geschrieben am: 23.02.2005 17:39:30


Sub open_without_ref()
    Dim xl As Object
    Dim fl As Variant
    fl = Application.GetOpenFilename
    If fl = False Then Exit Sub
    Application.EnableEvents = False
    Set xl = GetObject(fl)
End Sub


hG
Rolf


Bild


Betrifft: Danke dir m.T. von: Reinhard
Geschrieben am: 23.02.2005 21:09:40

Hi Rolf,
wie ich dich jetzt verstehe langt das EnableEvents alleine nicht, es muss noch dieses
Set xl = GetObject(fl)
angehängt werden?
Ich habe jetzt die vba-Hilfe durchblättert, mir ist nicht klar warum das hilft?
Deshalb Frage noch offen.
Gruß
Reinhard


Bild


Betrifft: Open vs. GetObject von: Rolf Beißner
Geschrieben am: 24.02.2005 08:33:02

Hallo Reinhard,

den Unterschied siehst du,
wenn du eine Datei statt mit GetObject,
mit Workbooks.Open öffnest.

Aber frag mich nicht, welches technische
Geheimnis dahinter steckt. Das wissen
vielleicht Sepp oder K.Rola - aber die
lassen uns lieber dumm sterben.

hG
Rolf






 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "References deaktivieren?"