makros abspeichern

Bild

Betrifft: makros abspeichern von: poOma
Geschrieben am: 22.02.2005 09:55:10

hi,

wieso verschwinden die makros, wenn ich excel schließe und wieder öffne? kann man die nicht speichern?

ich möchte meine makros auf andere rechnern unterbringen, weiss jemand, wie man makros abspeichert? vielleicht in der art, dass man eine datei hat, die man auf dem anderen rechner ausführt und die dann das makro sozusagen ins excel installiert?!

mfg :)

Bild


Betrifft: AW: makros abspeichern von: Marcl
Geschrieben am: 22.02.2005 10:04:15

Hallo,

sind die Rechner an ein Netzwerk angeschlossen?

Marcl


Bild


Betrifft: AW: makros abspeichern von: poOma
Geschrieben am: 22.02.2005 10:13:05

ja sind sie, alle rechner können auf ein bestimmtes laufwerk zugreifen.


Bild


Betrifft: AW: makros abspeichern von: Marcl
Geschrieben am: 22.02.2005 10:30:03

OK, ich habe bei uns im Netzwerk auch ein AddIn gespeicehrt und eine Verknüpfung auf jedem C-Laufwerk meiner Kollegen angelegt.

\\C:\Programme\Microsoft\office\office\XLStart

ist der Pfad bei uns, da habe ich einfach die Verknüpfung reingesetzt.
Wenn du die Makros fertig hast, kann man sie als AddIn speichern und in den Netzwerkordner legen, wo alle Zufgriff haben.

Gruß

Marcl


Bild


Betrifft: AW: makros abspeichern von: poOma
Geschrieben am: 22.02.2005 11:03:12

als Addln?
sry, aber hab noch nie was davon gehört...makro hab ich schon und wo muss ich auf "speichern unter" gehen, um den makro zu speichern?

mfg


Bild


Betrifft: AW: makros abspeichern von: poOma
Geschrieben am: 22.02.2005 10:37:41

als Addln?
sry, aber hab noch nie was davon gehört...makro hab ich schon und wo muss ich auf "speichern unter" gehen, um den makro zu speichern?

mfg


Bild


Betrifft: AW: makros abspeichern von: Marcl
Geschrieben am: 22.02.2005 11:27:38

Kein Problem,

Makros hast Du schon gemacht. Dann kann man oben unter "Datei" das ganze speichern. Oben "speichern in:" wählst Du Deinen Ordner aus (wie immer) und ganz unten "Dateityp:" "Microsoft Excel-Add-In." Das steht ganz unten im Auswahlmenü.
Wenn Du nun die Datei in Deinem Ordner ansiehst, hat sie ein anderes Bild und nicht .xla sonder .xls
Jetzt hast Du ein Add-In gespeichert und kannst dieses als Verknüpfung in den Ordner auf C speicehrn.
Immer, wenn Excel auf diesem Rechner gestartet wird, kann man nun auf Deine Makros zugreifen.


Gruß

Marcl


Bild


Betrifft: AW: makros abspeichern von: Anton
Geschrieben am: 22.02.2005 11:40:17

Hallo Marcl,
vielen Dank für Deine Anleitung.
Ich hab es gleich probiert.
-Sag' mal, ich habe das gefühl Excel speichert dabei die ganze Datei ab....
bei mir waren das gerade 6 MB. (60.000 Einträge) im Tabellen-Blatt.

Ist das so richtig?

Servus,
Anton


Bild


Betrifft: AW: makros abspeichern von: Marcl
Geschrieben am: 22.02.2005 11:53:40

Moin Anton,

ich habe davon leider keine Ahnung. Ist bei mir nur so, je mehr an Makro drinne ist, um so dicker wird die Datei. Und die wächst schnell.

Vielleicht gibt es da bessere Wege. Bin auch für jede Anregung dankbart.

Gruß
Marcl


Bild


Betrifft: AW: makros abspeichern von: Anton
Geschrieben am: 22.02.2005 12:16:57

Hallo Marcl,

ich werd' mal testen ob es was nutzt wenn ich die Tabellenblätter (soweit möglich) leere.
Nachmittag werd ich dann berichten.

Danke,

Servus,
Anton


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "makros abspeichern"