Zellen suchen, vergleichen u kopieren

Bild

Betrifft: Zellen suchen, vergleichen u kopieren von: Bernd
Geschrieben am: 24.02.2005 14:54:45

Hallo,

ich zerbreche mir schon seit einigen Tagen den Kopf, wie ich meine Daten mit VBA zusammengeführt bekomme.
Das Forum habe ich auch schon durchstöbert, viele schöne Sachen gesehen nur leider nix was mir auf die Sprünge hilft. Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

https://www.herber.de/bbs/user/18685.xls
Ich will in Tabelle „SXF“ nach XB suchen lassen. Wenn gefunden, in D überprüfen ob leer wenn – ja, dann C auslesen – nein, dann D auslesen. Die ausgelesene Zahl soll das Suchkriterium für Tabelle „XB“ sein. Dort gefunden, sollen die Daten in H? ausgelesen und an Tabelle „SXF“ E? übergeben werden. Das Gleiche gilt für I=Q, J=M, K=O.
Danach soll die Prozedur in Tabelle „SXF“ bis Tabellenende durchgeführt werden.
Die Reihen mit den Daten, in beiden Tabellen, sind sehr variabel wie auch die Länge der Datensätze.

Würde mich sehr über heure Hilfe freuen, vielen Dank im Voraus

Bernd

Bild


Betrifft: AW: Zellen suchen, vergleichen u kopieren von: Beni
Geschrieben am: 24.02.2005 16:02:07

Hallo Bernd,
Gruss Beni




Sub Abgleichen()
Dim sh As String
With Sheets("SXF")
For i = 5 To Cells(65536, 4).End(xlUp).Row
Wert = .Cells(i, 4)
sh = .Cells(i, 2)
Set c = Sheets(sh).Columns(3).Find(What:=Wert, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlWhole)
If Not c Is Nothing Then
.Cells(i, 5) = c(1, 6)
.Cells(i, 13) = c(1, 8)
.Cells(i, 15) = c(1, 9)
.Cells(i, 17) = c(1, 7)
End If
Next i
End With
End Sub



Bild


Betrifft: AW: Zellen suchen, vergleichen u kopieren von: Bernd
Geschrieben am: 24.02.2005 18:04:59

hallo benni,

vielen dank für deine hilfe. leider komme ich nicht ganz klar mit dem makro.
es hängt sich in der zeile mit dem "set" auf. muss der wert "sh" variabel sein.

schönen gruss
bernd


Bild


Betrifft: AW: Zellen suchen, vergleichen u kopieren von: Beni
Geschrieben am: 24.02.2005 22:01:44

Hallo Bernd,
ist Deine Liste ab Zeile 5 ?
sh ist der Tabellenname aus Spalte 2
Gruss Beni



Sub Abgleichen()
Dim sh As String
Dim Wert As Variant
With Sheets("SXF")
For i = 5 To .Cells(65536, 4).End(xlUp).Row
Wert = .Cells(i, 4)
sh = .Cells(i, 2)
Set c = Sheets(sh).Columns(3).Find(What:=Wert, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlWhole)
If Not c Is Nothing Then
.Cells(i, 5) = c(1, 6)
.Cells(i, 13) = c(1, 8)
.Cells(i, 15) = c(1, 9)
.Cells(i, 17) = c(1, 7)
End If
Next i
End With
End Sub



Bild


Betrifft: AW: Zellen suchen, vergleichen u kopieren von: Bernd
Geschrieben am: 25.02.2005 11:53:42

hi benni,
vielen dank noch mals für deine hilfe, hat mich sehr gut weiter gebracht.
mit der zeile 5 war schon recht, er hing sich daran auf, dass das sheet XA, XC... nicht gab.es war also nur XB verfügbar, wie gewollt.habe dann ein wenig daran rumgefuscht und sieh da:
das wurd nun daraus und es funzt auch noch.
dir nen schönen tag noch
gruss bernd

Sub auslesen()
 Dim sh As String
 Dim Wert As Long
    
    With Sheets("SXF")
     For i = 5 To Cells(65536, 4).End(xlUp).Row
      Wert = .Cells(i, 4)
      sh = .Cells(i, 2)
      If Not sh = "XB" Then GoTo Start
      If Not Wert > 0 Then GoTo Start
      Set c = Sheets(sh).Columns(3).Find(What:=Wert, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlWhole)
        If Not c Is Nothing Then
         .Cells(i, 5) = c(1, 6)
         .Cells(i, 13) = c(1, 8)
         .Cells(i, 15) = c(1, 9)
         .Cells(i, 17) = c(1, 7)
        End If
Start:
      Next i
    End With
  End Sub



 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellen suchen, vergleichen u kopieren "