diagrammquelle aus Namen

Bild

Betrifft: diagrammquelle aus Namen
von: Martin
Geschrieben am: 24.02.2005 18:55:12
Hallo zusammen
ich hoffe, ihr könnt mir helfen: ich will den Bereich der Diagrammquelle erweitern. Einmal die Beschriftung (XValues) und die Daten (Values).
Das würde ich am liebsten mit Range-Namen machen, kriege ich aber nicht hin (brett). Zeichne ich mir das auf, steht da n String zb.
XValues "=Blatt1!R6C2:R10C3"
Values "=Blatt1!R6C6:R10C6"
Könnt ihr mir mal schreiben, wie ich da evtl.
XValues = Range(name)
Values = Range(werte)
´hinkriege? Oder evtl einen Range.address ="F6:F10"
Heißt also: wie kriege ich in, dass ich die Diagrammquelle nicht einzeln aus Blatt und Zeichen zusammenbasteln muss.
Hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.
vielen Dank im vorraus, für die Mühe
gruß Martin

Bild

Betrifft: AW: diagrammquelle aus Namen
von: K.Rola
Geschrieben am: 24.02.2005 20:02:35
Hallo,
Beispiel, wie es prinzipiell geht.
In [a2:a6] und [b2:b6] sollten sinnvolle Werte stehen.

Sub Werte_zuweisen()
Dim i As Integer
Dim x As Range, y As Range
Dim cht As Chart
Set x = Sheets("Tabelle1").[a2:a6]
Set y = Sheets("Tabelle1").[b2:b6]
Set cht = Charts.Add
cht.ChartType = xlXYScatterLines
For i = 1 To 2
  cht.SeriesCollection.NewSeries
  cht.SeriesCollection(i).XValues = x
  cht.SeriesCollection(i).Values = y
Next
End Sub

Gruß K.Rola
Bild

Betrifft: ..danke K.Rola
von: Martin
Geschrieben am: 24.02.2005 20:34:49
dat hilft mir, das Brett beiseite zukriegen...
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Minimum mit versch. Kriterien"