Formelumstellung

Bild

Betrifft: Formelumstellung von: Frank
Geschrieben am: 28.02.2005 11:32:04

Guten Morgen,

könnte mir bitte jemand bei meinen 2 Problemchen helfen,

Frage 1:wie kann ich unten genannten Code abändern
das ich den einzufügenden Inhalt der Zwischenablage
in jede von mir gewünschte Zellen einfügen kann.

Range("C21").Select
Selection.PasteSpecial Paste:=xlValues, Operation:=xlNone, SkipBlanks:= _
False, Transpose:=False

Frage 2:
Wie kann ich es unterdrücken das beim Ausdrucken von einem Tabellenblatt
der Inhalt z.B. von Zelle C5 nicht mit ausgedruckt wird.

Viele Grüsse
Frank

Bild


Betrifft: AW: Formelumstellung von: leo
Geschrieben am: 28.02.2005 11:38:16

zur ersten frage muss ich passen.
zu 2: datei, druckbereich aufheben


Bild


Betrifft: AW: Formelumstellung von: Frank
Geschrieben am: 28.02.2005 11:51:25

ich dachte es gibt noch eine andere Lösung.

Danke für deine Antwort


Bild


Betrifft: AW: Formelumstellung von: c0bRa
Geschrieben am: 28.02.2005 11:59:34

hio...

zu frage 1...

du musst nur die range("c21").select variabel machen, mienetweigen mit ner variable dim i as range, genauen syntax kann ich dir auch nciht sagen, da ich selten mit range arbeite, sondern eher nur funktionen in VBA tipper... aber mit ein bissl rumprobieren sollteste des hinbekommen...


Das Forum lebt auch von Rückmeldungen...
c0bRa


Bild


Betrifft: AW: Formelumstellung von: u_
Geschrieben am: 28.02.2005 11:56:40

Range("C21").select löschen.
Dann wird immer in die gerade aktive Zelle eingefügt.


Bild


Betrifft: AW: Formelumstellung von: Frank
Geschrieben am: 28.02.2005 12:12:27

Danke für eure Hilfe,

funktioniert wunderbar,
Range("C21) hatte ich zwar schon einmal gelöscht da hat es nicht funktionert,
muss mir irgendein Fehler unterlaufen sein.

Gruss
Frank


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "summewenn mit Monat"