Ausblenden beim schließen der Datei

Bild

Betrifft: Ausblenden beim schließen der Datei von: Kerstin
Geschrieben am: 02.03.2005 13:17:26

Hallo Profis,

ich habe nach wie vor ein Problem. In meiner Excel Datei gibt es einen Button über den man 4 Spalten nur mit Passwort "Keksi" einblenden kann. Wenn die Datei geschlossen wird, soll excel schauen, ob die Spalten noch eingeblendet sind und wenn ja dann auch wieder ausblenden. Ziel ist, immer dann wenn die Datei geöffnet wird, sollen diese Spalten ausgeblendet sein, egal ob sie vorher eingeblendet oder ausgeblendet waren.

https://www.herber.de/bbs/user/19081.xls


Es funktioniert aber nicht. Warum auch immer - versucht excel immer alle Spalten von A bis AO auszublenden.

Kann jemand helfen?

Danke.

Gruß

Kerstin

Bild


Betrifft: AW: Ausblenden beim schließen der Datei von: Marco
Geschrieben am: 02.03.2005 13:29:48

Hi, warum blendest Du nicht beim öffnen der Datei grundsätzlich die Zellen aus?

Private Sub Workbook_Open()
    Range("G:G,H:H,I:I").EntireColumn.Hidden = True
End Sub

(Code nicht gestestet)
Gruß
Marco


Bild


Betrifft: AW: Ausblenden beim schließen der Datei von: Kerstin
Geschrieben am: 02.03.2005 13:38:35

Hallo Marco,

Dein Tipp ist zwar nicht schlecht, aber es passiert folgendes. Wenn ich die Spalten übers Passwort eingeblendet habe, die Datei speicher, dann schließe und wieder öffne - sind zunächst alle Spalten eingeblendet und im nächsten Schritt blendet er die 3 Spalten aus, die er ausblenden soll.

Es müßte eine Möglichkeit geben, dass er die komplette Datei erst garnicht anzeigt.

Gruß

Kerstin


Bild


Betrifft: AW: Ausblenden beim schließen der Datei von: Martin Beck
Geschrieben am: 02.03.2005 14:15:33

Hallo Kerstin,

versuch's so:

Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
Range("G:G,H:H,I:I").EntireColumn.Hidden = True
End Sub


Gruß
Martin Beck


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Ausblenden beim schließen der Datei"