Office unter Linux

Bild

Betrifft: Office unter Linux
von: tobias
Geschrieben am: 03.03.2005 23:55:41
Hallo
hat jemand Erfahrung oder eine Ahnung ob man Office XP oder 2003 unter Linux ordentlich zum laufen bekommt (auch VBA)??
Genügt es den WINE Emulator zu installieren?
Danke schon mal...
mfg tobias

Bild

Betrifft: AW: Office unter Linux
von: Nike
Geschrieben am: 04.03.2005 00:17:41
Hi,
nimm Open Office, da musst Du nix emulieren
und mit Open Script bist du schon fast bei VBA ;-)
Bye
Nike
Bild

Betrifft: AW: Office unter Linux
von: tobias
Geschrieben am: 04.03.2005 08:22:54
Hallo
Naja, ich hab ein Projekt in Excel entwickelt das mitlerweile über 6000 Code-Zeilen
enthält. Da wollte ich jetzt nicht unbedingt anfangen mit umprogrammieren.
Wo gibts denn das Open Script? Ich kenne noch CrossOverOffice, ist aber ein kommerzielles Tool.

Danke schon mal...
mfg tobias
Bild

Betrifft: AW: Office unter Linux
von: Nike
Geschrieben am: 04.03.2005 09:57:49
Hi,
open script ist der VBA-Ersatz von Open Office...
Sehr vba nah...
Bye
Nike
Bild

Betrifft: AW: Office unter Linux
von: tobias
Geschrieben am: 04.03.2005 10:21:42
Hallo
Danke Nike
mfg tobias
Bild

Betrifft: AW: Office unter Linux
von: tobias
Geschrieben am: 04.03.2005 11:48:27
Hallo
naja, VBA Nahe würde ich das nicht nennen. Office benutzt COM-Objekte, in Open Office werden UNI-Objekte verwendet.

mfg tobias
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Office unter Linux"