Berechnungsfehler (diesmal Hoffentlich mit Anhang)

Bild

Betrifft: Berechnungsfehler (diesmal Hoffentlich mit Anhang) von: Ritter
Geschrieben am: 11.03.2005 13:12:46

Hallo,
kann ich EXCEL noch vertrauen wenn man sich die Tabelle im Anhang ansieht ?
https://www.herber.de/bbs/user/19518.xls
Keine Sorge ich rechne üblicherweise nicht mit 30 Stellen hinter dem Komma,
der Fehler fiel nur auf, weil an anderer Stelle durch den Summenwert geteilt wurde und dann macht sich der Effekt sehr deutlich bemerkbar!!! Üblicherweise beträgt die Summe auch nicht Null - war hier ein Sonderfall - der Fehler macht aber nachdenklich weil ich EXCEL beruflich verwende und eine Menge Arbeit davon abhängt.
Wäre toll wenn Ihgr mir weiterhelfen könntet.
Gruß Ritter
P.s. Diesmal hoffentlich mit Anhang

Bild


Betrifft: AW: Berechnungsfehler (diesmal Hoffentlich mit Anhang) von: IngoG
Geschrieben am: 11.03.2005 13:57:35

Hallo ???

das ist ein altbekanntes Problem.

0,00005 ist halt im dualsystem nicht darstellbar, dh er arbeitet hier mit einem Fehler unterhalb der Genauigkeit von 15 stellen...

mw hast Du dieses Problem aber mehr oder weniger stark bei jedem System.

Gruß Ingo


Bild


Betrifft: AW: Berechnungsfehler (diesmal Hoffentlich mit Anhang) von: Ritter
Geschrieben am: 11.03.2005 14:17:56

OK,

aber warum stimmt die Summenberechnung dann, wenn ich in den beiden letzten Zellen A163/164 den Inhalt (nur Nullen) lösche?

Vielen Dank für Deine Antwort

Gruß Ritter


Bild


Betrifft: AW: Berechnungsfehler (diesmal Hoffentlich mit Anhang) von: UweD
Geschrieben am: 11.03.2005 14:06:09

Hallo

hildt dir das??

aus der Excel Hilfe
Userbild

Gruß UweD


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellen zusammenführen"