Hilfe bei Code für MSGBOX

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
UserForm MsgBox
Bild

Betrifft: Hilfe bei Code für MSGBOX von: Thomas. F
Geschrieben am: 12.03.2005 21:44:46

Hallo an die Experten

Ich bräuchte einmal Eure Hilfe, komme hier nicht weiter

Ich habe hier folgenden Code :


Private Sub cmdOK_Click()
   Dim fname As String  ' Der Dateiname
   
   fname = myPath & IIf(txtFileName = "", "Ohne Name", txtFileName) & ".xls"
   ActiveWorkbook.SaveAs Filename:=fname
   Unload Me
   cmdSchalttafel.Show
End Sub


Nun möchte ich wenn der OK Button gedrückt wurde, das dann eine MSGBOX
Öffnet mit dem Hinweis : “ Bitte warten “
Wie müsste der Code hierfür genau aussehen ?

Für Eure Hilfe schon einmal vielen Dank im voraus

Gruß
Thomas. F
Bild


Betrifft: AW: Hilfe bei Code für MSGBOX von: Bert
Geschrieben am: 12.03.2005 21:47:08

Das geht mit einer MsgBox nicht, weil der Code damit unterbrochen wird.

Bert


Bild


Betrifft: AW: Hilfe bei Code für MSGBOX von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 12.03.2005 21:49:09

Hallo Thomas,

eine MSGBOX würde den Code anhalten solange die MsgBox sichtbar ist.


Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Home SP2 und Excel Version 2003 SP1.




Bild


Betrifft: AW: Hilfe bei Code für MSGBOX von: Thorsten
Geschrieben am: 12.03.2005 21:52:38

Hallo Thomas,

eine Idee wäre noch, einfach eine UserForm einblenden zu lassen. Die kann man dann entweder per Button oder nach eingestellter Zeit wieder ausblenden lassen.

Gruß Thorsten


Bild


Betrifft: AW: Hilfe bei Code für MSGBOX von: Thom. F
Geschrieben am: 12.03.2005 21:58:22

Hallo

Danke für die schnelle antworten.

Wie müsste der Code dann für eine Userform mit eingestellter Zeit aussehen ?
Kannst Du mir das noch einmal etwas genauer erläutern ?

Danke schon einmal im vorraus

Gruß
Thomas. F


Bild


Betrifft: AW: Hilfe bei Code für MSGBOX von: Ramses
Geschrieben am: 12.03.2005 22:04:48

Hallo

wieso "eingestellte zeit" ?
Lass das doch EXCEL machen. Wenn die Datei gespeichert ist, wird die UF doch automatisch geschlossen.

Ansonsten schau mal unter "OnTime" in der VBA-Hilfe.

Gruss Rainer


Bild


Betrifft: AW: Hilfe bei Code für MSGBOX von: Thorsten
Geschrieben am: 12.03.2005 22:08:20

Da muss ich Rainer recht geben. Ist doch die beste Lösung.

Hajo hat mal was gepostet:

UserForm nach zeit schließen
Sub Start()
Application.OnTime Now + TimeValue("00:00:02"), "Schließen"
UserForm1.Show
End Sub


Sub Schließen()
Unload UserForm1
End Sub

oder


Private Sub UserForm_Activate()
Application.Wait Now + TimeSerial(0, 0, 2)
Unload Me
End Sub


Gruß Thorsten


Bild


Betrifft: Sorry.... von: Ramses
Geschrieben am: 12.03.2005 22:11:36

Hallo Thorsten

ich hatte nur auf die Mail-Benachrichtigung geklickt, und erst jetzt gesehen, dass er eigentlich auf deinen Beitrag geantwortet hat.

Gruss Rainer


Bild


Betrifft: AW: Hilfe bei Code für MSGBOX von: Thomas. F
Geschrieben am: 12.03.2005 22:44:21

Hallo nochmal

habe nun eine neue UserForm erstellt. Nun noch einmal eine Frage :
bei dem ersten Code von mir handelt es sich ja auch um eine UserForm wo ich einen Dateinamen anlegen muß, ist es möglich die UserForm "Bitte warten" irgendwie in Minimierteter Form darauf mit anzeigen zu lassen ?

Danke nochmals

Gruß
Thomas. F


Bild


Betrifft: AW: Hilfe bei Code für MSGBOX von: Ramses
Geschrieben am: 12.03.2005 21:55:26

Hallo

Mit MsgBox geht das tatsächlich nicht.
Workaround:

EIne Userform erstellen wo nur der Text "Bitte warten..." drinsteht, und dein Code

Dim fname As String ' Der Dateiname
fname = myPath & IIf(txtFileName = "", "Ohne Name", txtFileName) & ".xls"
ActiveWorkbook.SaveAs Filename:=fname
Unload Me

im "UserForm_Activate()" Ereignis hinterlegt ist.

Die Variable "txtFileName" muss als globale Variable definiert werden
Dann sollte es gehen

Gruss Rainer


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Hilfe bei Code für MSGBOX"