CenterHeader

Bild

Betrifft: CenterHeader von: Fritz
Geschrieben am: 16.03.2005 16:05:51

Hallo,
ich habe ein Problem mit der Erstellung eines CenterHeader.
Ich habe den Text in einer Variablen(HeadLine) Typ String.
Meine Zeile:
With ActiveSheet.PageSetup
.CenterHeader = "&""Arial,Fett""&14" & HeadLine

Dies Funktioniert auch, wenn ich normalen Text in der Variablen habe.
Beginnt meine Vaiable aber mit einer Zahl (z.B. 1603_XYZ), dann Formatiert er mir die Zeile in Schriftgröße 1603 und in der Überschrift steht nur noch XYZ.

Ich kann das Ganze umgehen, indem ich ein Blank hinter der 14 einfüge.
.CenterHeader = "&""Arial,Fett""&14 " & HeadLine
Dann klappt es, aber das finde ich unelegant, zumal es nicht mehr ganz mittig ist.
Kennt jemad eine andere Lösung?
Gruß
Fritz

Bild


Betrifft: AW: CenterHeader von: Domke, Frank
Geschrieben am: 16.03.2005 16:12:36

Hallo Fritz,

ich vermute, es gibt keine Lösung! Wenn man es händisch eingibt, pakt Excel auch ein Leerzeichen dazwischen. Aber siehst Du wirklich den Unterschied?

Gruß
Frank.


Bild


Betrifft: AW: CenterHeader von: Domke, Frank
Geschrieben am: 16.03.2005 16:16:12

Nachtrag: Du kannst das Blank fallweise hinzufügen, in dem Du prüfst, ob das erste Zeichen der Variablen eine Zahl ist. So sind "nur" diese Seiten nicht ganz mittig.
Gruß
Frank.


Bild


Betrifft: AW: CenterHeader von: Fritz
Geschrieben am: 16.03.2005 16:30:43

Hallo Frank,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Werd dann wohl damit leben müssen
Gruß
Fritz


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "nochmals maximize deaktivieren"