=max(e9:E222) geht , mit E9:E223 nicht ???

Bild

Betrifft: =max(e9:E222) geht , mit E9:E223 nicht ??? von: geri
Geschrieben am: 18.03.2005 09:32:01

Hallo

habe auch mit Kgrösste getestet, will einfach nicht.

Hat mir jemand einen Tipp

DANKE

gruss geri

Bild


Betrifft: AW: =max(e9:E222) geht , mit E9:E223 nicht ??? von: Volker
Geschrieben am: 18.03.2005 09:42:17

Hallo Geri,

was meinst Du mit "geht nicht"?
Kommt ein Fehlercode in der Formel ?
Was steht denn in E223 ?
Ist es Formatproblem (was ich allerdings selbst nicht glaube)

Gruß
Volker


Bild


Betrifft: AW: =max(e9:E222) geht , mit E9:E223 nicht ??? von: geri
Geschrieben am: 18.03.2005 09:53:40

Hallo Volker

als Ergebis wird in Zelle 0 angezeigt
in FUNKTIONSARGUMENTE wird Ergebnis korrekt angezeigt
wenn Ich Bereich für vergrössere von e9:E222 auf e9:E223
stimmt Ergebnis nicht sondern zeigt die erwähnte NULL an.

gruss geri


Bild


Betrifft: AW: =max(e9:E222) geht , mit E9:E223 nicht ??? von: Volker
Geschrieben am: 18.03.2005 10:05:21

steht die Formel etwas in besagter Zelle E223 ?
Dann hast Du einen Zirkelbezug.

Ansonsten könnte die Hilfe zu abwechlung mal tatsächlich helfen:
Gib als Suchbegriff "NULL" ein.

Gruß
Volker


Bild


Betrifft: AW: =max(e9:E222) geht , mit E9:E223 nicht ??? von: geri
Geschrieben am: 18.03.2005 10:22:29

Hallo Volker

die Formel steht nicht im Range, es wird eine 0 angezeigt
und nicht #NULL, Hilfe kenne ich nur hilft mir nicht weiter

denke ist BOCK von Billy-Boy ???

gruss geri


Bild


Betrifft: AW: =max(e9:E222) geht , mit E9:E223 nicht ??? von: Volker
Geschrieben am: 18.03.2005 10:34:11

Hallo Geri,

it's not a bug, it'a feature.
letzte Möglichkeit: Die Argument der Fkt.
kopier doch mal E222 nach E223.
Wenn es immer noch bockt, dann fällt mit auch nichts mehr ein.

Syntax

MAX(Zahl1;Zahl2;...)

Zahl1 ; Zahl2; ... sind 1 bis 30 Zahlen, für die Sie den Maximalwert finden möchten.

Hinweise

Als Argumente können Sie Zahlen, aber auch leere Zellen, Wahrheitswerte und in Textform vorliegende Zahlen angeben. Als Fehlerwerte oder Text angegebene Argumente, die nicht in Zahlen umgewandelt werden können, führen zu Fehlern.
Ist als Argument eine Matrix oder ein Bezug angegeben, werden von deren oder dessen Elementen nur diejenigen berücksichtigt, die Zahlen sind. Zu der Matrix oder dem Bezug gehörende leere Zellen, Wahrheitswerte oder Text werden ignoriert. Müssen Wahrheitswerte und Text ignoriert werden, verwenden Sie stattdessen MAXA.
Enthalten die Argumente keine Zahlen, gibt MAX den Wert 0 (Null) zurück.

Gruß
Volker


Bild


Betrifft: AW: =max(e9:E222) geht , mit E9:E223 nicht ??? von: Heinz Ulm
Geschrieben am: 18.03.2005 10:45:19

Hallo Geri,

stell doch mal die Mappe auf den Server, da möchte ich sehen, ist mir so von der Beschreibung Völlig unwahrscheinlich.

Gruß Heinz


Bild


Betrifft: AW: =max(e9:E222) geht , mit E9:E223 nicht ??? von: geri
Geschrieben am: 18.03.2005 11:10:23

Hallo Heinz
hier das Beispiel


https://www.herber.de/bbs/user/19828.xls

DANKE

gruss geri


Bild


Betrifft: AW: =max(e9:E222) geht , mit E9:E223 nicht ??? von: Heinz Ulm
Geschrieben am: 18.03.2005 11:36:10

Hallo Geri,

ich kann kein Problem finden,

als ich dein =Max(a1:A300)

zu =max(A1:A308) oder zu =Max(A:A) geändert hatte stand 9999999 als max in B1.

Gruß Heinz


Bild


Betrifft: erledigt von: geri
Geschrieben am: 18.03.2005 11:38:28

Habe jetzt nur Excel geschlossen komplett
File geöffnet jetzt kann ich Bereich abfahren nach oben
und unten wie ich will.

Keiner weis Bescheid !!! Sachen gibts ....

gruss geri


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Adaption der Addition"