Geht immer noch nicht...

Bild

Betrifft: Geht immer noch nicht...
von: IchbinSuse
Geschrieben am: 21.03.2005 12:02:54
Hallo, ich bin es noch mal... :o/
...leider funktioniert das immer noch nicht so, wie ich mir das so gedacht habe.
Mein Thread war: *Kniffelig* Welche Formel?! - von IchbinSuse am 17.03.2005 16:56:54
Ich weiß leider nicht, wie ich den hier verlinken kann...
Ich habe jetzt mal die verschiedenen Formeln ausprobiert und da ich ja auch schon viele Daten per Hand eingegeben habe, kann ich überprüfen, ob's funktioniert oder nicht. Anbei mal ein Auszug aus dem Versuch, ob es funktioniert...
https://www.herber.de/bbs/user/19941.xls
Falsche Eintragungen: Zeile 94, 98, 104, 163, 164, 202 - die richtigen Daten stehen links und rechts daneben. Problem ist glaube ich, dass bei Suchen nicht berücksichtig wurde, dass ausschließlich Datensätze verwendet werden dürfen, die bei RS eine 8 haben:
"Wenn die passende Ringnummer gefunden wurde UND bei RS eine 8 steht, dann schreibe in die Spalte R den Datensatz von A und in Spalte S den Datensatz von B"
Ich habe nun außerdem in den ehemals ganz leeren Feldern von RS eine 7 ergänzt, damit das Feld nicht als 0 gewertet wird. Das scheint zu funktionieren.
In Zeile 242 (die Daten, die da in R und S stehen habe ich per Hand eingetragen) hat dann das Ergänzen der Daten gut geklappt! :o)
Könnt Ihr mir noch einmal weiterhelfen und mir sagen, wie ich diesen einen kleinen Haken noch loswerde?!
Vielen Dank!
Gruß,
Susanne

Bild

Betrifft: AW: Geht immer noch nicht...
von: MichaV
Geschrieben am: 21.03.2005 16:58:24
Hi Suse,
ich hab mir nicht alles durchgelesen, aber mir fällt aus, daß Du in Deinem ersten Threat forderst: 1. Daten in R und S müssen nur dann eingetragen werden, wenn Spalte N = 0, 1, 2 oder 3 ist. Bei 8 bleiben R und S leer.
und nun: Problem ist glaube ich, dass bei Suchen nicht berücksichtig wurde, dass ausschließlich Datensätze verwendet werden dürfen, die bei RS eine 8 haben.
Die Formel, die Du verwendest, =WENN($N94<4;INDEX(A:A;VERGLEICH($P94;$P:$P;));"") erfüllt genau die erste Bedingung, Wert in Zeile N muß kleiner sein als 4. Damit geht die Formel nicht, wenn in Spalte N (=RS) eine 8 (oder sonst eine Zahl, die größer ist als 4) steht.
Gruß- Micha
Bild

Betrifft: AW: Geht immer noch nicht...
von: IchbinSuse
Geschrieben am: 22.03.2005 14:04:53
Hallo Micha,
ja, also das ist ein bisschen verwirrend... ;o)
Wenn ich den Datensatz in der letzten Zeile eintrage, dann muss nur dann gesucht werden, wenn RS = 0, 1, 2 oder 3. Bei 7 oder 8 muss nicht gesucht werden.
Wenn nun bei dem letzten Datensatz in der Tabelle RS = 0, 1, 2 oder 3 und die passende Ringnummer weiter oben gefunden wird, dann sollen von eben der gefunden Zeile die Daten nur übertragen werden, wenn dort (in der gefundenen Zeile) RS = 8.
Kompliziert!
Die 8 bedeutet übersetzt, dass ich das Tier an dem Tag gefangen und beringt habe. Manchmal fange ich auch Tiere, die andere Leute beringt haben und diese stehen dann natürlich nicht in meiner Tabelle. In der Praxis läuft das so ab: Ich fange ein Tier ohne Ring, beringe es, schreibe die Nummer auf und für RS eine 8 (=Neuberingung). Ich lasse es wieder frei. Nun fange ich es ein 2. Mal. Ich schreibe wieder die Ringnummer auf und für RS nun aber eine 0 bis 3. Bei allen weiteren Malen, die ich das Tier fange (das kann durchaus mehr als 20 x sein) verteile ich nur die Nummern 0 bis 3, nur ein einziges Mal (und zwar beim ersten Fang) gab es die 8.
:o)))
Gruß aus Berlin,
Susanne
Bild

Betrifft: AW: Geht immer noch nicht...
von: IchbinSuse
Geschrieben am: 22.03.2005 14:08:59
Hier noch einmal der Link zum Anfangsthread...
https://www.herber.de/index.html?https://www.herber.de/forum/archiv/584to588/t586895.htm
Gruß aus Berlin,
Susanne
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "erkennen, wie die aktive Zelle gewechselt wird"