Trend

  • Trend von Marcel vom 22.03.2005 23:41:51
    • AW: Trend - von th.heinrich am 23.03.2005 00:27:23
    • AW: Trend - von Jörg Gradert am 23.03.2005 01:29:32
Bild

Betrifft: Trend von: Marcel
Geschrieben am: 22.03.2005 23:41:51

Hallo

Ich habe eine Datenreihe mit einer Preisentwicklung pro Stück vor mir:

Jan 100
Feb 90
Mrz 80
Apr 70
Mai 60

Daraus müsste sich doch einen Trendwert für die Monate Juni, Juli etc ermitteln lassen.

Die Formeln TREND, RGP etc. erfordern jedoch immer auch einen x-Wert - den ich hier aber nicht habe, da das ja immer der Preis je 1 Stück ist.

Kann mir bitte jemand helfen, dieses Problem zu lösen?

Vielen Dank und schöne Grüsse
Marcel

Bild


Betrifft: AW: Trend von: th.heinrich
Geschrieben am: 23.03.2005 00:27:23

hallo Marcel,

da das ja immer der Preis je 1 Stück ist geht hieraus

Jan 100
Feb 90
Mrz 80
Apr 70
Mai 60

leider nicht hervor

gruss thomas


Bild


Betrifft: AW: Trend von: Jörg Gradert
Geschrieben am: 23.03.2005 01:29:32

Hallo Marcel,
Dein Beispiel folgt einem exakt linearen Trend.
Da es sich um eine Zeitreihe handelt, sind die Monate die X-Werte

X;Y
1;100
2;90
3;80
4;70
5;60
6;?
7;?

Lineare Trendlinie nach der Formel Y=m*X+b
Zukünftige Werte lassen sich, für dieses Beispiel, mit der Formel
Y=-10*X+110 errechnen

Oder aber mit der Funktion TREND() wobei für X eine Einheit = 1 Monat eingesetzt wird.

Gruß Jörg


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Doppelte Datensätze"