EXAKTE FRAGE

Bild

Betrifft: EXAKTE FRAGE
von: niki
Geschrieben am: 24.03.2005 13:17:49
HAll zusammen, meine letzt frage für heute, dann geb ich auf...
Kann ich eine wenn-formel so gestalten, (oder eine andere Formel), dass je nach zahl die auftaucht in dieser zelle, eine stelle in der arbeitsmappe wie bei einem hyperlink angesprungen wird?
Also =wenn 1 dann "Tabellenname und Zelle" usw....

Bild

Betrifft: AW: EXAKTE Antwort
von: Galenzo
Geschrieben am: 24.03.2005 13:27:54
ohne VBA? - nein!
Bild

Betrifft: AW: EXAKTE FRAGE
von: c0bRa
Geschrieben am: 24.03.2005 13:31:38
also mit VBA und einer select case anweisung sicher kein problem...

Private Sub worksheet_change(ByVal target As Range)
    If target.Address = "$A$1" Then Call springezu
End Sub


Private Sub springezu()
    Dim s As Integer
    s = ActiveSheet.Cells(1, 1)
    Select Case s
        Case Is = "1"
            Sheets(1).Activate
        Case Is = "2"
            Sheets(2).Activate
        Case Is = "3"
        Sheets(3).Activate
            Sheets(3).Rows(1).Select
        Case Else
    End Select
End Sub

wär mein vorschlag dazu...

Rückmeldung nicht vergessen...
c0bRa
Bild

Betrifft: super
von: niki
Geschrieben am: 24.03.2005 13:44:18
danke dir gleich mal, werd versuchen mich da durchzukämpfen...ich geb zwar immer an, excel und vba anfänger, ganz so schlimm ists aber nicht...es ist nur vergleichsweise zu fast allen hier, das ich blutiger anfänger bin, kann mir aber durchaus was zurecht schnitzen mit hilfe von fertigen codes...hab immer ein schlechtes gewissen im forum nur zu konsumieren, aber ich bilde mich schon seit wochen vba-weiter...aber es ist hart...
vielen dank jedenfalls, ich wage dich nicht um ergänzende kommentare im code zu bitten (soviel ich bereits weiß schreibt man die nach einem hochkomma und im code fenster des editors erscheinen diese dann grün!) DANKE DIR und FROHE OSTERN
Bild

Betrifft: AW: super
von: c0bRa
Geschrieben am: 24.03.2005 13:53:52
fragen kostet nix ;) sollts mir echt mal angewöhnen mit dem auskommentieren... ;)

Private Sub worksheet_change(ByVal target As Range)
    
    '  hier kommt der Prozeduraufruf, wenn die Zelle A1 ($A$1)
    '  in dem tabellenblattt geändert wird, wo sich dieser
    '  Code befindet
    
    If target.Address = "$A$1" Then Call springezu
End Sub


Private Sub springezu()
    Dim s As Integer
    
    '  Wert aus A1 wird in s eingelesen
    
    s = ActiveSheet.Cells(1, 1)
    
    '  hier werden die werte aus s bzw A1 unterschieden
    
    Select Case s
        Case Is = "1"                   'wenn A1 = 1, dann
            Sheets(1).Activate          'aktiviere 1. Tabellenblatt
        
        Case Is = "2"                   'wenn A1 = 2, dann
            Sheets(2).Activate          'aktiviere 2. Tabellenblatt
        
        Case Is = "3"                   'wenn A1 = 3 dann
            Sheets(3).Activate          'aktiviere 3. Tabellenblatt und
            Sheets(3).Rows(1).Select    'markiere die erste zeile
        
        Case Else                       'wenn keine der oberen zutrifft
    End Select                          'tu nix ;)
End Sub

die case anweisungen kannst natürlich nach belieben erweitern, du meintest ja du hast um die 50 hyperlinks. musst eben nur die zellen angeben, die du auswählen willst...

Rückmeldung nicht vergessen...
c0bRa
Bild

Betrifft: fragen kost nix...
von: niki
Geschrieben am: 24.03.2005 14:09:50
danke dir für die kommentare, das hilft mir enorm...und ich kann diesen code auch für ein und daselbe blatt verwenden aber verschiedene zellbereiche darin aktivieren? Wahrscheinlich geht das doch, oder? Wie auch immer, werds versuchen, jedenfalls ein großes Dankeschön für deine ZEit.
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Checkboxes durch Inhalt in einer Zelle freischalte"