Split

Bild

Betrifft: Split von: Andreas
Geschrieben am: 31.03.2005 14:17:22

Hallo zusammen,

hab mal ne Frage bezüglich der Split Funktion.
Ich hab ne Liste mit ca. 300 email Adressen. Diese soll jetzt so durchlaufen werden, dass ich nur den Domainnamen habe. Beispiel:
aus max.mustermann@musterfirma.de soll in einer eigenen Zelle
musterfirma.de reingeschrieben werden. Mit folgender Funktion wird mir aber max.mustermann in D4 reingeschrieben.

Sub Split()
    Dim txt As String
    Dim x As Variant
    Dim I As Long
    txt = Sheets("Tabelle2").Range("C3").Value
    x = Split(txt, "@")
    Range("D4").Value = UBound(x, 1)
End Sub


Kann mir jemand ne Hilfestellung geben. Auch bezüglich der zu verwendenden Schleife.

Vielen Dank schon mal
gruß Andreas
Bild


Betrifft: AW: Split von: c0bRa
Geschrieben am: 31.03.2005 14:19:45

hallo:

hier mal ne lösung als zellfunktion:
=RECHTS(A1;LÄNGE(A1)-FINDEN("@";A1;1))


Rückmeldung nicht vergessen...
c0bRa


Bild


Betrifft: AW: Split von: ANdreas
Geschrieben am: 31.03.2005 14:25:10

Hallo Andreas,

mit Bearbeiten Ersetzen gehts am schnellsten:

Sub NurDomain()
' kopiere Quelldaten
Range("A1:A300").Copy Destination:=Range("B1")
' entferne alle Zeichen bis einschl. "@"
Range("B1:B300").Replace What:="*@", Replacement:="", _
    LookAt:=xlPart, MatchCase:=False
End Sub


Hoffe das hilft weiter,
Andreas


Bild


Betrifft: AW: Split von: Andreas
Geschrieben am: 31.03.2005 14:34:43

Danke genau das hab ich gebraucht
gruß andreas


Bild


Betrifft: AW: Split von: Andreas
Geschrieben am: 31.03.2005 14:28:51

Danke c0bRa,

hat funktioniert, allerdings sollte ich es als VBA Skript haben.
Mit Daten - Text in Spalten hat es auch funktioniert, aber wie gesagt, ich sollte es
als VBA Skript haben.
Danke trotzdem
gruß andreas


Bild


Betrifft: AW: Split von: c0bRa
Geschrieben am: 31.03.2005 14:36:18

also dann hier in VBA:

Sub split()
    Dim r As Range
    For Each r In Selection
        r.Value = Right(r.Value, Len(r.Value) - InStr(r.Value, "@"))
    Next
End Sub

email zelle/n selektieren und des sub ausführen, dann haut er alles vorm @ weg

c0bRa


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Tabellenblatt integrieren mit VBA"