Tabellenblatt integrieren mit VBA

Bild

Betrifft: Tabellenblatt integrieren mit VBA von: Mark
Geschrieben am: 31.03.2005 14:13:49

Hi!

Ich habe folgendes Problem: Ich möchte über einen Button eine Arbeitsmappe (mit Inhalt, keine leere!) in die Mappe, in welcher sich der Button befindet, integrieren/einfügen (nicht nur öffnen!). Sie sollen praktisch zu einer Mappe verschmelzen, wobei man die einzufügende XLS-Datei über ein Öffnen-Dialog bestimmen können soll.
Kann mir jemand helfen, wie man das realisiern könnte???

Viel Dank!!!

Bild


Betrifft: AW: Tabellenblatt integrieren mit VBA von: Tobias Marx
Geschrieben am: 31.03.2005 14:25:33

Servus!

Damit muesste es gehen, beachte aber, dass die Tabellen dann aus den Originalen "herausgeschnitten" wurden, also wenn du beim Schliessen gefragt wirst, ob du speichern willst, klick nein an.
Ich gebs jetzt mal so raus, ungetestet, weil mein Excel (immernoch) nicht tut.
Sub Makro1()
'"neuemappe.xls" muss natuerlich noch geaendert werden in den Namen
'deines Workbooks, welches dann die verschmolzenen Daten
'beinhalten soll.
DatName1 = Application.GetOpenFilename
Workbooks.Open DatName1
namen = ActiveWorkbook.Name
wieviele = Worksheets.Count
For i = 1 To wieviele
    Sheets(i).Select
Windows("neuemappe.xls").Activate
    wieviele2 = Worksheets.Count
Windows(namen).Activate
    Sheets(i).Move After:=Workbooks("neuemappe.XLS").Sheets(wieviele2)
Next i
End Sub


Gruss

Tobias


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblatt integrieren mit VBA von: Mark
Geschrieben am: 31.03.2005 14:32:39

Woow, hat funktioniert, obwohl ich leider nicht den kompletten Quelltext verstanden habe... Vielen Dank!


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblatt integrieren mit VBA von: Tobias Marx
Geschrieben am: 31.03.2005 14:38:57

Servus!

Da hab ich ja richtig Glueck gehabt dieses Mal, dass es funktioniert hat -g- Ohne es davor zu testen, ist immer so eine Sache fuer sich, und meistens gings bisher schief -g-.
Jetzt versuch ich dir noch zu erklaeren, was das Makro tut:
Sub Makro1()
'"neuemappe.xls" muss natuerlich noch geaendert werden in den Namen
'deines Workbooks, welches dann die verschmolzenen Daten
'beinhalten soll.
DatName1 = Application.GetOpenFilename
'Öffnen-Dialog anzeigen
Workbooks.Open DatName1
'Datei dann auch Öffnen
namen = ActiveWorkbook.Name
'Namen der geöffneten Datei in eine Variable schreiben
wieviele = Worksheets.Count
'Schauen, wieviele Tabellen in der Datei sind
For i = 1 To wieviele
'Schleife machen, und zwar sooft, wie Tabellenblätter da sind
    Sheets(i).Select
'Nimm das Tabellenblatt mit dem derzeitigen Wert von i als Index
Windows("neuemappe.xls").Activate
'Geh in die Datei, in der alles zusammengeführt werden soll
    wieviele2 = Worksheets.Count
'Schau, wieviele Tabellenblätter wir in dieser Datei haben
Windows(namen).Activate
'Geh wieder in die Datei, die die kopierenden Blätter enthält
    Sheets(i).Move After:=Workbooks("neuemappe.XLS").Sheets(wieviele2)
'Nimm das Tabellenblatt mit Index i und füge es in der Zieldatei hinter das letzte
'dortige Tabellenblatt ein.
Next i
'Und wieder zum Anfang der Schleife
End Sub

Gruss

Tobias


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Tabellenblatt integrieren mit VBA"