Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

VBA Excel TabStops in Word

VBA Excel TabStops in Word
06.05.2018 19:51:48
Karl
Habe folgendes Problem:
Ich erstelle aus Excel heraus eine Word-Datei ... dabei werden TabStops definiert, jedoch kann ich diese nicht rechtsbündig ausrichten, obwohl folgende Zeile dies eigentlich machen sollte.
.ParagraphFormat.TabStops.Add Position:=350, Alignment:=wdAlignTabRight, Leader:=wdTabLeaderSpaces
Programmbeispiel:
Sub Test001()
Dim wdApp As Object
Dim wdoc As Object
Dim ab As Byte
On Error Resume Next
Set wdApp = GetObject(, "Word.Application")
On Error GoTo 0
If wdApp Is Nothing Then
Set wdApp = CreateObject("Word.Application")
wdApp.Visible = True
End If
wdApp.Documents.Add
Set wdoc = wdApp.ActiveDocument
wdoc.Range.Font.Name = "Arial"
wdoc.Range.Font.Size = 9
wdoc.Range.Font.Bold = True
With wdoc.PageSetup
.LineNumbering.Active = False
.Orientation = wdOrientPortrait
.TopMargin = 40
.BottomMargin = 30
.LeftMargin = 50
.RightMargin = 20
.HeaderDistance = 15
.FooterDistance = 15
.FirstPageTray = wdPrinterDefaultBin
.OtherPagesTray = wdPrinterDefaultBin
.OddAndEvenPagesHeaderFooter = False
.DifferentFirstPageHeaderFooter = False
.VerticalAlignment = wdAlignVerticalTop
.SuppressEndnotes = False
.MirrorMargins = False
.TwoPagesOnOne = False
.BookFoldPrinting = False
.BookFoldRevPrinting = False
.BookFoldPrintingSheets = 1
.GutterPos = wdGutterPosLeft
End With
With wdApp.Selection
'Tabstops definieren
.ParagraphFormat.TabStops.Add Position:=0, Alignment:=wdAlignTabLeft, Leader:= _
wdTabLeaderSpaces
.ParagraphFormat.TabStops.Add Position:=50, Alignment:=wdAlignTabLeft, Leader:= _
wdTabLeaderSpaces
.ParagraphFormat.TabStops.Add Position:=100, Alignment:=wdAlignTabLeft, Leader:= _
wdTabLeaderSpaces
.ParagraphFormat.TabStops.Add Position:=350, Alignment:=wdAlignTabRight, Leader:= _
wdTabLeaderSpaces
.ParagraphFormat.TabStops.Add Position:=420, Alignment:=wdAlignTabRight, Leader:= _
wdTabLeaderSpaces
'Rechnungstext "Für die erhaltenen ..."
.Font.Color = RGB(0, 0, 0)
.Font.Name = "Arial"
.Font.Bold = False
.Font.Size = 8
.TypeParagraph            'Zeilenschaltung
.TypeParagraph            'Zeilenschaltung
'Rechnungsdatum
.TypeText Text:=vbTab
.TypeText Text:=vbTab
.TypeText Text:=vbTab
.TypeText Text:=CStr("Hallo")
.TypeParagraph            'Zeilenschaltung
End With
Set wdoc = Nothing           'Objekt freigeben
Set wdApp = Nothing          'Objekt freigeben
End Sub

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: VBA Excel TabStops in Word
07.05.2018 00:08:05
Luschi
Hallo Karl,
bei mir klappt Dein Excel-Macro mit Word 2013/2016-365 und erstellt die je 2 linksbündigen und rechtsbündigen Tabstopps im Lineal und fügt den entsprechenden Text an der Tab-Position richtig ein.
Userbild
Gruß von Luschi
aus klein-Paris
AW: VBA Excel TabStops in Word
07.05.2018 06:30:34
Karl
Danke Luschi für die Info
... dann muss es verm. an den "Einstellungen" von Excel oder Word liegen.
Komisch, dass es bei der 2016 Office Version bei mir auch nicht fnktioniert.
AW: VBA Excel TabStops in Word
07.05.2018 07:59:02
Luschi
Hallo Karl,
ich muß aber dazu sagen, das alle Kostanten die mit 'wd...' beginnen, von Excel nicht erkannt werden und von mir zu Beginn Deines Codes neu definiert wurden:
Const wdAlignTabRight As Integer = 2
Const wdAlignTabLeft As Integer = 0
usw.
Gruß von Luschi
aus klein-Paris
PS: denn das sind Word-Konstanten, die für Excel ohne Definition bömische Dörfer sind.
Anzeige
AW: VBA Excel TabStops in Word
08.05.2018 21:11:10
Karl
Danke ... klappt jetzt auch bei mir

316 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige