Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Ausgabe-Tabelle einer Datenbank mit VBA

Ausgabe-Tabelle einer Datenbank mit VBA
09.04.2017 18:51:30
Stefan
Hallo zusammen,
ich habe erst gerade angefangen mit VBA und stehe noch gaaaanz am Anfang.
Ich habe eine Datenbank mit 3 Spalten (A, B, C) in Spalte A Steht das Datum, in Spalte B ein Ort und in Spalte C steht entweder nichts, eine Zahl oder ein Text. Diese Datenbank besitzt zudem ca. 500 Zeilen.
Ich möchte jetzt in einem anderen Arbeitsblatt eine übersichtliche Ausgabe-Tabelle erstellen. Die Ausgabe-Tabelle soll 5 Spalten und 8 Zeilen umfassen. In der ersten Zeile stehen die Überschriften der Spalten, also in Spalte (A) steht das Datum, sprich in jeder der sieben weiteren Zeilen ein Tag und es soll halt eine Woche abgebildet werden. In den anderen Spalten steht in jeder Spaltenüberschrift ein anderer Ort. Wie nachfolgend abgebildet. Die Tabelle soll jetzt mittels VBA befüllt werden, sprich für jeder der Zellen soll in der Datenbank geschaut werden, ob zu dem Datum und dem Ort ein Eintrag in der Datenbank in Spalte C besteht. Wenn einer besteht, soll dieser in diese Zelle reinkopiert werden. Das ganze würde ich gerne über einen Button starten.
Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich ausgedrückt. :)
Ausgabe-Tabelle:
Datum Ort 1 Ort 2 Ort 3 Ort 4
01.01.2017
02.01.2017
03.01.2017
04.01.2017
05.01.2017
06.01.2017.
07.01.2017
Ist sowas mit VBA möglich? Könnte mir hierbei eventuell jemand helfen?
Vielen Dank im Voraus, bin für jede Hilfe sehr dankbar.
MFG

9
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Ausgabe-Tabelle einer Datenbank mit VBA
09.04.2017 19:31:02
altbayer
Hallo,
machen lässt es sich sicher (in Excel ist fast alles möglich). Mir ist noch nicht klar, was Du konkret willst und ob Deine Datenbank eine Exceltabelle ist, auch der Rest ist mir nicht klar. Wie willst Du 500 Zeilen auf ein Feld von 8 Zeilen und 5 Spalten bringen? Um Dir zu helfen wären mehr Beispiele erforderlich.
Gruß
Helmut
AW: Ausgabe-Tabelle einer Datenbank mit VBA
09.04.2017 21:13:12
Stefan
Hallo,
ja meine Datenbank ist auch eine Excel-Tabelle. Innerhalb der gleichen Datei möchte ich ein Tool erstellen mit diesem ich zu unterschiedlichen Tagen in Abhängigkeit des Ortes die Werte abrufen kann. Sprich ich ändere einfach das Datum der ersten Spalte der Ausgabe-Tabelle und das Makro sucht mir alle Einträge zu dem Datum und dem Ort und trägt diese in der Ausgabe-Tabelle in der richtigen Zeile und Spalte ein.
Als Beispiel ich such die Werte vom Anfang des Jahres (ca. KW 1) zu den unterschiedlichen Orten, also ändere ich die erste Spalte der Ausgabe-Tabelle mit dem Datum vom 01.01.2017 bis 05.01.2017. Mit Betätigung des zukünftigen Buttons wird das Datum und der Ort der einzelnen Spalten der Ausgabe-Tabelle mit der Spalte A und B der Datenbank verglichen und geschaut ob beide Werte übereinstimmen. Wenn beide passen soll und ein Wert in Spalte C vorhanden ist, wird dieser Wert an die richtige Stelle der Ausgabe-Tabelle kopiert.
Nachfolgend habe ich noch eine Beispieldatei hochgeladen.
https://www.herber.de/bbs/user/112758.xlsx
Vielen Dank und Grüße
Anzeige
AW: Pivot-Tabelle? (owT)
09.04.2017 21:22:50
Fennek
AW: Pivot-Tabelle? (owT)
09.04.2017 21:23:08
Fennek
AW: Pivot-Tabelle? (owT)
09.04.2017 22:13:56
altbayer
Hallo Fennek,
nachdem Du auf "Pivot Tabelle" hingewiesen hast, würde ich es begrüßen, wenn Du die Vorgehensweise erläutern würdest. Ich habe keine Ahnung davon, bin aber auch interessiert.
Gruß
helmut
AW: Ausgabe-Tabelle einer Datenbank mit VBA
09.04.2017 22:29:12
altbayer
Hallo Stefan,
ich glaube anhand Deiner Daten ist das Problem leicht zu lösen (mit meinen Methoden), der Hinweis von Fennek auf eine Pivot Tabelle is interessant. Sie liefert vielleicht bessere Ergebnisse, aber da musst Du Dich an Fennek wenden.
Gruß
Helmut
AW: Ausgabe-Tabelle einer Datenbank mit VBA
10.04.2017 06:59:24
Stefan
Hallo Helmut,
ja Pivot Tabelle hört sich auch sehr interessant an. Ich habe damit auch schon mal gearbeitet, aber mir wäre eine VBA basiert Lösung lieber. Also wenn das möglich ist. Wie wäre denn dein Lösungsansatz gewesen?
Grüße
Anzeige
AW: Ausgabe-Tabelle einer Datenbank mit VBA
13.04.2017 23:07:47
altbayer
Hallo Stefan,
es dauert ein paar Tage bis ich mich kümmern kann. Du bist nicht vergessen!
gruß Helmut
AW: Ausgabe-Tabelle einer Datenbank mit VBA
14.04.2017 10:54:34
altbayer
Hallo Stefan,
versuche es mal hiermit: Ich habe Deine AusgangstabelleTabelle gelöscht und dann beschrieben. Bei mir hats funktioniert unter Excel 2013.
Public Sub TabellenTransformieren()     '14.04.2016
'Solldarstellungsweise verändern
Dim lngI As Long
Dim lngK As Long
Dim intJ As Integer
Dim ausg As Object
Dim data As Object
Set ausg = Sheets("Ausgabe-Tabelle")
Set data = Sheets("Datenbank")
data.Select
lngK = 2
For lngI = 2 To ActiveSheet.UsedRange.Rows.Count Step 4    '2.Zeile als Startposition
For intJ = 1 To 4
ausg.Cells(lngI + intJ, 3) = Cells(lngK, intJ + 1).Value
Next
Next
End Sub
Gruß
Helmut
Anzeige

308 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige