Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

VBA - Kriterien suchen und in neuen Tab kopieren

Betrifft: VBA - Kriterien suchen und in neuen Tab kopieren von: Erwin
Geschrieben am: 29.04.2014 09:47:24

Hallo Excel / VBA Spezialisten,
ich habe eine Personalliste mit ca. 500 Personen die auch noch ca. 50 Spalten breit ist. Wen ich bestimmte Kriterien suche, bin ich ewig am filtern und gruppieren :(

Meine Idee ist nun, über ein Makro, das vorbelegte Werte enthält, die gefundenen Daten auf ein neues Tabellenblatt zu kopieren.
Hätte ich ein "Grundmakro" könnte ich mir weitere selbst erstellen.

Bedingungen für neues Tabellenblatt:
Wenn in Zeile 4 (=Überschrift) das Wort "Einsatz" steht (hier Spalte H kann sich aber ändern) und in dieser Spalte ein "M" oder "50" steht, sollen die Kopfzeilen (Zeile 4 und 5) und aus den Spalten A, B, F, G, H, und J die Werte der Zellen in ein neu zu erstellendes Tabellenblatt SOLL kopiert werden.

Zum flexiblen Einsatz (z. B. andere Suchwörter in Zeile 4) wäre es super, wenn man eine Maske benutzen könnte, in der die Suchkriterien voreingestellt wären, aber geändert werden können.
Eine UF habe ich schon mal mit meinen laienhaften Kenntnissen gebastelt.

Das gewünschte Ergebnis habe ich mal manuell im Tab SOLL erzeugt.

Eine Makroaufzeichnung bringt nicht das gewünschte Ergebnis und ist unflexibel.

Beispielsdatei: https://www.herber.de/bbs/user/90385.xlsm

Wer kann mir hier bitte weiterhelfen.

Danke schon mal im voraus.

Erwin

  

Betrifft: AW: VBA - Kriterien suchen und in neuen Tab kopieren von: Erwin
Geschrieben am: 29.04.2014 20:56:56

Hallo Forum,

nachdem es bis jetzt keine einzige Reaktion auf die Anfrage gegeben hat, nehme ich mal an, dass es zu umfangreich ist.
Ich bin auch mit anderen (Teil-)Lösungen zufrieden, die zu dem beschriebenen Ergebnis führen.
Es wäre jedoch toll, wenn diese etwas flexibel wären, damit ich sie für weitere Abfragen anpassen kann.

Danke und Grüße

Erwin


  

Betrifft: AW: VBA - Kriterien suchen und in neuen Tab kopieren von: fcs
Geschrieben am: 30.04.2014 12:12:41

Hallo Erwin,

die Erarbeitung einer halbwegs ordentlichen Lösung hat jetzt schon ein wenig Zeit benötigt.
https://www.herber.de/bbs/user/90411.xlsm

Für Varianten von Startwerten musst du "nur" das vorhandene Startmakro unter einem neuen Namen kopieren und die Vorgabewerte anpassen.

Gruß
Franz


  

Betrifft: Vielen Dank - mwT von: Erwin
Geschrieben am: 30.04.2014 22:09:24

Hallo Franz,
bin erst jetzt wieder am Rechner und habe nur ganz kurz getestet; ich bin begeistert.
Es ist weit mehr als ich gedacht habe; mit Sicherheit auch sehr aufwändig gewesen, es zu programmieren.
Ich denke, dass ich die Anpassungen für neue Voreinstellungen hinbekomme und so weitere Tabellenblätter ad hoc erstellen kann.
Vielen herzlichen Dank für die Mühe.
Erwin


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA - Kriterien suchen und in neuen Tab kopieren"