Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Fehler in der Formel

Betrifft: Fehler in der Formel von: Baywatch
Geschrieben am: 15.08.2008 15:59:06

Hi

ich habe eine Formel und die tut es leider nicht. Wenn ich MIN durch Max ersetze klappt es, aber warum bei min NIcht?
Vielleicht findet jemand den Denkfehler?

{=(BEREICH.VERSCHIEBEN(Daten!$A$1;SUMME(WENN(Daten!D1:D5002=MIN(WENN(Daten!F1:F5002="M"; Daten!D1:D5002;0));ZEILE(Daten!D1:D5002);0))-1;4;1;1)) }

Vielen Dank schon mal im Vorfeld

Gruß

Daniel

  

Betrifft: evtl. Leerzellen ... von: neopa
Geschrieben am: 15.08.2008 16:05:30

Hallo Daniel,

... die Ursache. Könnte es sein, dass im untersuchten Bereich Leerzellen sind? Solche must Du vorher in der Deiner Bedingung zusätzlich ausschließen.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: evtl. Leerzellen ... von: Baywatch
Geschrieben am: 15.08.2008 16:07:26

wie geht das? kannst du mir da helfen?

danke schon einmal im Vorfeld.

Gruß

Daniel


  

Betrifft: ungeprüft ... von: neopa
Geschrieben am: 15.08.2008 16:13:18

Hallo Daniel,

... und völlig aus der kalten, versuch mal dies: {=(BEREICH.VERSCHIEBEN(Daten!$A$1;SUMME(WENN(Daten!D1:D5002=MIN(WENN((Daten!F1:F5002="M")*(Daten!D1:D5002<>""); Daten!D1:D5002;0));ZEILE(Daten!D1:D5002);0))-1;4;1;1)) }
Natürlich wieder: Umrandende { } nicht miteingeben, sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: evtl. Leerzellen ... von: Ramses
Geschrieben am: 15.08.2008 16:11:05

Hallo

Zur Info,...es geht hierbei um diesen Thread

https://www.herber.de/forum/messages/1001930.html

Eine Beispieldatei will er leider nicht hochladen

Gruss Rainer


  

Betrifft: für Deine Info ... von: neopa
Geschrieben am: 15.08.2008 16:20:55

Hallo Rainer,

... Danke ich Dir! Ich wollte heute auch nur mal kurz wenigstens etwas mit Excel zu tun haben und hab ohne groß zu schauen die erste Frage hergenommen die mir ins Ausge fiel. Den angegebenen Thread werd ich mir aus Zeitgründen nicht anschauen können.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: Fehler in der Formel von: David
Geschrieben am: 15.08.2008 16:10:32

du ermittelst in der Formel eine Zeile, für alle Werte der Spalte D, die in der Spalte F ein "M" stehen haben. Bei denen ohne "M" ergibt die Prüfung eine 0. Wenn du dann eine Matrix nach dem Schema {0;1;0;3;0;5;0;0;8} hast, ergibt eine Max-Prüfung dann zwar richtigerweise 8, aber wenn du MIN nimmst, kommt nicht 1 sondern 0 raus.
Die Matrixformel muss so aufgebaut, dass bei nicht erfülltem Argument die FALSCH-Bedingung mit "" hinterlegt ist (also leer) und nicht mit 0.

Etwas vereinfachtes Beispiel:


Tabellenblattname: Tabelle1

 

A

B

C

D

E

F

G

H

1

 

 

 

1

 

 

 

3

2

 

 

 

2

 

 

 

 

3

 

 

 

3

 

M

 

 

4

 

 

 

4

 

M

 

 

5

 

 

 

5

 

 

 

 

6

 

 

 

6

 

M

 

 

7

 

 

 

7

 

 

 

 

8

 

 

 

8

 

M

 

 

9

 

 

 

9

 

 

 

 

10

 

 

 

10

 

M

 

 


Benutzte Formeln:
H1: {=MIN(WENN(F1:F10="M";ZEILE(D1:D10);""))}

Ohne deine Tabelle kann ich das nicht besser darstellen/erklären, aber vielleicht kannst du ja meine Beispiel bei dir mit einbauen.

Gruß

David


  

Betrifft: AW: Fehler in der Formel von: Baywatch
Geschrieben am: 15.08.2008 16:19:19

Danke an euch alle ich glaube wenn ich die null durch "" in der Formel ersetze klappt es richtig, ihr seit einfach die besten danke

GRuß

Daniel


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fehler in der Formel "