Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Verknüpfung löschen

Betrifft: Verknüpfung löschen von: onkelbobby
Geschrieben am: 18.08.2008 10:23:47

Hallo!

folgendes (hoffentlich) kleines Problem:

Ich habe eine Excel-"Datenbank" mit mehreren Tabellen und Makros, die problemlos läuft.

Ich habe ein bisschen rumgespielt und probiert, indem ich eine neue Datei geöffnet habe und in dieser Datei mit dem Befehl "Daten - Externe Daten importieren" eine komplette Tabelle namens "Bezirke" aus meiner Stammdatei importiert. Ich hatte auch eingestellt, dass diese Daten aktualisiert werden (im Hintergrund und beim Öffnen der Datei).

Nachdem nun in meiner Originaldatei beim Wechsel auf die Tabelle "Bezirke" nun zu lange Wartezeiten auftauchen (auch wenn die neue Datei gar nicht geöffnet ist) war diese Lösung für mich nicht interessant.

Ich dachte mit dem Löschen der neuen Datei (sie hiess einfach nur "Mappe1.xls") sei dieses Problem gelöst. Die Wartezeiten sind jedoch nach wie vor. Da muss wohl noch irgendwo eine Verknüpfung da sein (den Menüpunkt "Bearbeiten - Verknüfpungen" kann ich nicht auswählen, da grau hinterlegt). Im Makroeditor ist meine Originaldatei auch immer zweimal vorhanden.

Wie kann ich diese Verknüpfung finden und löschen???

Danke,
Robert

  

Betrifft: AW: Verknüpfung löschen von: Jutta_Neu
Geschrieben am: 18.08.2008 10:45:10

Hallo Robert,
Du hast die Daten in der neuen Datei importiert und dann diese wieder gelöscht. Also kann es doch gar keine Verknüpfung auf diese nicht mehr existierende Tabelle geben !
Ich tippe eher darauf, dass sich dein Arbeitsspeicher nicht geleert hat. Das passiert ab und zu mit großen Abfragen. Fahr deinen PC mal runter und probier es noch einmal..
Gruß
Jutta


  

Betrifft: AW: Verknüpfung löschen von: onkelbobby
Geschrieben am: 18.08.2008 11:09:26

Okay, das wars wohl! Habe neu gebootet. Jetzt hauts hin. Danke, Jutta!

Hierzu gleich noch ne Frage:

12 Mitarbeiter arbeiten jeweils an einer Datei (gleicher Aufbau), die ständig aktualisert wird.

Ich möchte, diese Daten nun in einer Datei bündeln, sodass alle Mitarbeiter, die Daten der anderen lesen können (jedoch ohne was ändern zu dürfen).

Ich dachte mir, dass in zwölf Tabellen einer neuen Datei jeweils eine Verknüpfung zur Originaldatei erstelle. Wenn das dann aber die Originaldatei ausbremst macht das keinen Sinn. Gibts andere Ideen? Evtl. mit Access (hier kenne ich mich jedoch zu wenig aus)?

Robert


  

Betrifft: AW: Verknüpfung löschen von: Jutta_Neu
Geschrieben am: 18.08.2008 11:31:28

Hallo Robert,

nachdem das neu booten auch nicht das Gelbe vom Ei ist :)) Es gibt ein kleines Programm " Rambooster"
das löscht dir den Arbeitsspeicher bei Bedarf automatisch.. nur so als Tipp.. Ich glaube, das ist sogar Freeware...

Also so auf die Schnelle: würde ich diese 12 Daten verknüpft in Access importieren. Das geht gar nicht schwer.. Dann eine Auswertung aus diesen 12 Dateien erstellen und diese dann per Daten > Externe Daten importieren... in eine neue Exceldatei importieren ( die kannst Du dann ja schreibschützen ).

Aber das wäre ja eigentlich eine ganz neue Frage für's Forum ( falls Dir das jetzt zuwenig Info war..).

Gruß
Jutta


  

Betrifft: AW: Verknüpfung löschen von: onkelbobby
Geschrieben am: 18.08.2008 12:06:30

Alles klar, das mit dem Booten hat geholfen.

Das mit dem Importieren in Access und zurückschreiben in eine neue Excel-DAtei sollte ich auch hinkriegen.

Danke!!!