Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
06.12.2023 11:41:57
06.12.2023 10:11:06
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Funktion "Ersetzen" von Zahlenwerten im Textformat

Funktion "Ersetzen" von Zahlenwerten im Textformat
06.10.2008 20:18:00
Zahlenwerten
Hallo liebe Excel-Freunde,
mein Problem bezieht sich auf die Funktion Suchen/Ersetzen in Excel.
In Text formatierte Zahlenwerte werden dabei nicht als Text, sondern als mathematische Zahlenwerte ausgegeben.
Konkret:
Ich habe eine Excel-Tabelle, in der zig Tausend verschiedene Geokoordinaten drin stehen.
Z. B.:
Ort 1
Latitude:   50.76960651710882 (undefined)
Longitude: 12.889438569545745 (undefined)
Ort 2
Latitude:   50.76926724846607 (undefined)
Longitude: 12.889417111873626 (undefined)
...
Jetzt möchte ich es mit der "Ersetzen"-Funktion so einrichten, dass lediglich der Zahlenwert in jeder Zelle stehenbleibt (mit dem Punkt!). Leider werden bei Nutzung der "Ersetzen"-Funktion aber immer solche oder ähnliche Werte angezeigt: 5,07696E+15 usw.
Alle Werte wurden vor der Suchen/Ersetzen-Funktion auch schon ins Textformat umgewandelt.
Übrigens: wenn man mittels der "Entf"-Taste alle Zeichen außer den Zahlen je Zelle einzeln löscht, bleibt der Wert stehen wie benötigt...
Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.
Als Beispiel habe ich mal eine kleine Excel-Tabelle zum Probieren angehängt.
https://www.herber.de/bbs/user/55845.xls
Beste Grüße
Jörschi

2
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Funktion "Ersetzen" von Zahlenwerten im Textformat
06.10.2008 20:46:00
Zahlenwerten
Hallo Jörchi,
vielleicht hilft das...
www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=102
Gruß Uwe
AW: Funktion "Ersetzen" von Zahlenwerten im Textformat
06.10.2008 21:39:00
Zahlenwerten
Hi
also wenn das mit dem TEXT in Spalten an der eingabe des ASCII-Codes scheitert, dann bleibt noch diese Formelvariante, anhand des Doppelpunkts und der Klammer kann man die Zahl sehr gut eingrenzen:
=WECHSELN(WECHSELN(TEIL(B1;FINDEN(":";B1)+1;FINDEN("(";B1)-FINDEN(":";B1)-1);" ";"");ZEICHEN(160);"")
das Eleminieren der Leerzeichen erfolgt dann über die Wechseln-Funktion
Gruß, Daniel
Anzeige

305 Forumthreads zu ähnlichen Themen


Hallo Hans,
wenn ich die URLs richtig interpretiere, haben wir im Forum soeben die Zahl von 1 Million Beiträgen überschritten.
Herzlichen Glückwunsch zu dem Erfolg Deines "Babys"!
Gruß
Martin

Hallo Leute,
heute habe ich wieder mal ein einfaches Problem für Euch, an dem ich aber nicht weiter kommen:
Ich möchte die Arbeitsblätter in meiner Arbeitsmappe zählen. Das ist ja kein Problem (ThisWorkbook.sheets.count).
wenn das makro mehr als ein Arbeitsblatt zählt (also das Erge...

Hallo zusammen!
Ich habe da als blutiger Anfänger in VBA zwei Fragen:
1.) Wie kann ich in meiner Tabelle in jeder zweiten Spalte 4 leere Spalten einfügen lassen?
2.) Dann möchte ich unter den Inhalt der ersten fünf Spalten (A-E) den Inhalt der zweiten 5 Spalten (F-J) usw. In der grö...

Guten Morgen!
Ich hätte folgendes Problem: Ich erhalte automatisiert Exceltabellen, bei denen nicht alle Zellen einer Zeile gefüllt werden, wenn dort der Inhalt einer darüberliegenden Zeile stehen sollte. Zur Weiterverarbeitung muss ich aber diese Zellen mit den dazugehörigen Werten füllen....

Hallo,
google spuckt Zu "Excel" und "Häufigkeitslücken" lediglich 3 Treffer aus, die nicht gerade brauchbar für meine Aufgabe sind.
Ich muss für 3 Variablen eine Typisierung mit einer Häufigkeitslücke durchführen.
Hiermit bin ich fast gänzlich überfragt. Mit Quantilen hatte ich das...

Hallo zusammen,
ich habe eine lange Liste, in der in einer Spalte Daten stehen, wo ab und zu vorangehende Nullen nötig sind (mal eine - mal 2...etc.) - und manchmal auch keine.
Wie kann ich diese Zellen formatieren, das die vorangehenden "Nullen" nicht automatisch weggelassen werden?
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige