Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

VBA, FindWindowEx

VBA, FindWindowEx
12.10.2016 22:26:45
Franc
Hallo,
ich hab folgendes Problem, was man wohl nur verstehen wird, wenn man das mal nachspielt.
https://www.herber.de/bbs/user/108745.jpg
Als Beispiel nehme ich Paint, weil das jeder haben sollte.
Mein Ziel ist es das ich zum Beispiel den "Mit Farbe füllen" Button anklicken möchte.
Mit Hilfe vom Inspect.exe Tool sehe ich auch den Weg, den ich gehen muss um an den Button zu kommen ABER es gibt nur Fensterhandles bis zum letzten Punkt "Ribbon". Danach kommt noch "Unteres Menüband", was schon mal keine eigene ID zu haben scheint. Zumindest steht im Inspect Tool "hwnd:0x0 Main(parent link)".
Bis zum Punkt wo man den Button anklicken muss, gibts noch weitere Unterpunkte die ich aber erst gar nicht angezeigt bekomme, weil mit der Fenster ID vom letzten "Ribbon", was eine eigene ID hat, liefert mir
b = FindWindowEx("Nummer vom letzten Fenster", 0, vbNullString, vbNullString)
eine 0. (was ja auch richtig zu sein scheint)
Gibt es noch eine andere Möglichkeit um zum gewünschte Objekt zu kommen/"anzuklicken"? (ohne die Maus wirklich darüber zu positionieren - möchte das dann mit sendmessage erledigen)
Danke

2
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
Hat wohl nichts mit XL zu tun! (owT)
13.10.2016 08:16:14
EtoPHG

AW: Hat wohl nichts mit XL zu tun! (owT)
13.10.2016 11:41:31
Franc
Wenn ich mit Excel das steuern/befüllen möchte schon. ^^
Das geht aber anscheinend nicht, weil das "Lightweight Controls" sind.
Anzeige

313 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige