Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Zeile finden mit Datum und weiterem Wert

Zeile finden mit Datum und weiterem Wert
24.05.2019 08:00:15
Michael
Hallo zusammen!
Ich habe eine Tabelle 'Veranstaltungen' in der man einen Raum auswählt und ein Startdatum eingibt und die Tabelle anhand der Länge des Lehrgangs (ohne Wochenenden und Feiertage) das Enddatum errechnet und es grafisch mit Anzahl der Teilnehmer (bis zum vorletzten Tag) in einem Kalender darstellt.
So weit so gut.
Nun möchte ich mir in einem gleichen Kalender einer zweiten Tabelle 'Räume' anzeigen lassen wann welcher Raum von welcher Abteilung belegt ist (um später mit VBA eine Doppelbelegung auszuschließen). Das soll aber möglichst ohne VBA geschehen - wenn es denn geht.
Dazu müsste das Datum (jeweils Zeile 1, 2, 3 oder 4) in 'Räume' zwischen dem Start- und Ende-Datum von 'Veranstaltungen' liegen und dann sollte bei dem Raum, der angegeben ist die Abteilung (Abt) aus Spalte A von 'Veranstaltungen' geschrieben werden.
Ich versuche gleich nochmal Bilder und/oder die Excel hoch zu laden, damit es deutlicher wird. Eben bin ich dabei raus geflogen.
Lieben Dank schon mal im Voraus.
In diesem Forum bin ich sehr zuversichtlich eine Lösung zu bekommen ;)

9
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: z.B. mit einer AGGREGAT()-Formel möglich ...
24.05.2019 10:27:50
neopa
Hallo Michael,
... und zwar in Räume!D5 folgende Matrixfunktion(alität)sformel die keines spez. Formelabschluss wie eine klassische Matrixformel benötigt:
=WENNFEHLER(AGGREGAT(15;6;INDEX(VAs;;1)/(INDEX(VAs;;5)=$A5)/(INDEX(VAs;;6)&lt=D$3)/(INDEX(VAs;;7)&gt=D$3);1);"")
und Formel nach rechts und unten ziehend kopieren.
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
AW: z.B. mit einer AGGREGAT()-Formel möglich ...
27.05.2019 15:41:17
Michael
Kann mir noch jemand sagen wie die Formel aussähe, wenn ich z.B. als Ausgabe die zweite Spalte (Lehrgang 1...) haben möchte? (VAs;;1) auf (VAs;;2) hat da nichts gebracht.
AW: dann Formelerweiterung notwendig ...
27.05.2019 17:11:43
neopa
Hallo Michael,
... in Räume!D5 auch wieder als Matrixfunktion(alität)sformel die keines spez. Formelabschluss wie eine klassische Matrixformel benötigt:
=WENNFEHLER(INDEX(Veranstaltungen!$B:$B;AGGREGAT(15;6;ZEILE(VAs)/(INDEX(VAs;;5)=$A5) /(INDEX(VAs;;6)&lt=D$3)/(INDEX(VAs;;7)&gt=D$3);1));"")
und Formel wieder nach rechts und unten ziehend kopieren.
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
AW: dann Formelerweiterung notwendig ...
27.05.2019 20:33:12
Michael
Nochmals tausend Dank!
Mit VBA komme ich wesentlich besser klar, als mit Formeln. Ich muss das echt mal lernen.
Aber die Hilfe hier ist prompt und richtig gut!
AW: bitteschön owT
28.05.2019 09:24:21
neopa
Gruß Werner
.. , - ...
AW: 1 Deiner Formeln verursacht Zirkelverweis ...
24.05.2019 10:42:54
neopa
Hallo nochmal,
... und zwar die Formel in Veranstaltung!5:5
Ersetze diese in H5 durch =SUMME(H6:INDEX(H:H;MAX(INDEX(ZEILE(VAs);)))) und kopiere diese nach rechts.
Noch eine ergänzende Anmerkung. Aus Deiner Datei hatte ich den VBA-Code entfernt, bevor ich mich mit der Formeldefinition beschäftigt habe.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: Zeile finden mit Datum und weiterem Wert
24.05.2019 11:28:42
Michael
Richtig abgefahren gut!!! Vielen lieben Dank! Und so schnell.
Wie lange ich mit SVERWEIS, INDEX... gesucht habe.
AGGREGAT ist mir noch nie über den Weg gelaufen. Werde ich mir gleich mal anschauen.
Anzeige
AW: bitte, gerne owT
24.05.2019 12:21:07
neopa
Gruß Werner
.. , - ...

314 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige