Anzeige
Archiv - Navigation
1068to1072
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Text in Spalten
11.04.2009 14:30:27
Dieter
Hallo zusammen,
ich habe mit dem Recorder ein Makro aufgezeichnet,
um Daten mit der Funktion "Text in Spalten zu trennen.
Das Makro sieht so aus....

Sub DatenSpalten()
Selection.TextToColumns Destination:=Range("C1"), DataType:=xlDelimited, _
TextQualifier:=xlDoubleQuote, ConsecutiveDelimiter:=True, Tab:=True, _
Semicolon:=False, Comma:=False, Space:=True, Other:=False, FieldInfo _
:=Array(Array(1, 1), Array(2, 1)), TrailingMinusNumbers:=True
End Sub


Das Problem ist nur, das Excel bei der Durchführung fragt, ob die Zellen wo eingetragen werden soll überschrieben werden dürfen.
Natürlich habe ich die Zellen vorher geleert.
Auch habe ich in den Optionen das Häkchen bei "vor dem Überschreiben warnen" `rausgenommen.
Ich habe auch mal ein Sendkeys " ~" eingetragen.
Nix hat funktioniert.
Weiss jemand Rat ?
Gruß Dieter

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Text in Spalten
11.04.2009 14:40:36
Daniel
Hi
hast du auch wirklich alle Zelle geleert?
du musst nämlich auch soviele Spalten leeren, wie durch die Funktion entstehen können, nicht nur die Spalte C.
leere mal die Spalten C:IV und probiere dann das Makro noch einmal
Gruß, Daniel
AW: Text in Spalten
11.04.2009 14:44:47
Gerd
Hallo Dieter,
versuchsweise könntest Du im Code zuerst
Application.DisplayAlerts=False
und als letzte Zeile
Application.DisplayAlerts=True
schreiben.
Gruß Gerd
AW: Text in Spalten
11.04.2009 15:12:57
Dieter
Hallo Gerd,
was passiert dabei "Application.DisplayAlerts=False" ...?
In Verbindung leeren und Application.DisplayAlerts=False
funzt es.
OK, ich muss dann nur noch die überflüssige Spalte löschen.
Gruß Dieter
Anzeige
AW: Text in Spalten
11.04.2009 14:56:10
Dieter
Hallo Daniel,
daran wird`s wohl liegen, ich dachte, Excel würde nur in die Zelle daneben schreiben.
Was ich trennen möchte, ist ein Datum und Zeit.
Beispiel 10.04.2009 10:00:00.
Wenn ich das manuell trenne (Leerzeichen), macht Excel 2 Spalten daraus...
Wenn ich das mit dem aufgezeichneten Script tenne, benötigt Excel eine Spalte mehr.
Das sieht dann so aus 10.04.2009; 10:00:00; AM
Da in den Spalten daneben auch Daten eingetragen sind, meckert Excel wohl.
Danke, Gruß Dieter (hätte ich auch mal selber drauf kommen können)
AW: Text in Spalten
11.04.2009 15:36:59
Gerd
Hallo Dieter,
DisplayAlerts heißt etwas frei übersetzt "Bildschirm-Warnmeldungen".
Da diese Einstellung sich auf die gesamte Excel-Anwendung bezieht, sollte sie
wieder mit ...= True zum Schluss zugeschaltet werden.
Gruß Gerd
Anzeige

350 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige