Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

zwei Spalten sortiert zusammenführen

zwei Spalten sortiert zusammenführen
23.04.2018 09:21:35
bassi
Hallo liebe Excelaner ;-)
ich würde gern zwei Spalten mit Zahlen sortiert zusammenführen.
Es geht darum, dass Plätze belegt werden sollen.
Wir teilen auf in Spalte A, Spalte B und die Spalte C als Liste wo alle Werte dann sortiert sind.
Die Werte der Spalte A sind sozusagen fest und werden von den Werten der Spalte B nur verschoben.
Alle Werte der Spalte A müssen also in der Spalte C nachher auch wieder komplett auftauchen.
Die Werte der Spalte B kommen nur in Betracht, wenn der Wert der Spalte A für den gleichen Platz kleiner ist. (Der Wert der Spalte A rutscht dann einen Platz nach unten)
Ist der Wert der Spalte A für den gleichen Platz größer als der Wert der Spalte B dann entfällt der Wert der Spalte B komplett.
Die Plätze sind immer der größe nach sortiert und Spalte B geht nur bis Platz 5
Spalte A hat 40 Plätze
Ich habe eine Beispielmappe angefügt.
https://www.herber.de/bbs/user/121201.xlsx
Wie könnte man denn sowas realisieren?
Viele Grüße
bassi

7
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: mE nicht eindeutig, deshalb nachgefragt ...
24.04.2018 11:59:48
...
Hallo Bassi,
... müsste auch die 18 nicht auf den 4 Platz gesetzt werden? Dafür hätte ich eine Formellösung, anderenfalls müsste Du etwas genauer erklären warum nicht.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: mE nicht eindeutig, deshalb nachgefragt ...
24.04.2018 22:54:30
bassi
Guten Abend Werner,
vielen Dank für Deine Nachfrage.
Ich versuche mich etwas deutlicher auszudrücken.
In Kurzform:
Die 18 kann nicht übernommen werden - da ihr gegenüber die runtergerutschte 30 steht. Alle Werte aus A bleiben erhalten. Die Werte aus B werden nur übernommen wenn sie größer sind als der ihr gegenüber liegende Wert.
Ausführlich:
Die Spalte A sind die festen Werte. Diese müssen auf jeden Fall in der Liste der Spalte C wieder zum Vorschein kommen.
Die Spalte B sind Werte die nur dann Verwendung finden, wenn sie höher sind, als der Wert des selben Rangs bzw Platzes.
1) Auf Platz 1 steht in A 262 - in Spalte B steht 108.
262 ist größer als 108 also verfällt die 108 aus B und A wird nach C übernommen.
2) Auf Platz 2 steht in A 30 - in Spalte B steht 54.
54 ist größer als 30 also wird 54 aus B übernommen. Der Wert der Spalte A, die 30 verfällt aber nicht. Da die 54 den Platz 2 eingenommen hat, rutscht die 30 (und alle Werte unter der 30) einen Platz tiefer. Die 30 steht nun auf Platz 3.
3) Auf Platz 3 steht in A die von Platz 2 gerutschte 30 - in Spalte B steht 18.
30 ist größer als 18. Damit wird die 30 nach C übernommen.
4) Auf Platz 4 steht nun in A die von Platz 3 gerutschte 8 - in Spalte B steht 9.
9 ist größer als 8. Damit wird die 9 nach C übernommen.
Die 8 aus A verfällt nicht, sondern rutscht erneut einen Platz tiefer auf Platz 5. Alle anderen Zahlen unter der 8 in A rutschen ebenfalls einen Platz nach unten.
5) Auf Platz 5 in A steht nun die gerade runter gerutschte 8 - in Spalte B steht eine 0.
die 8 ist größer als 0. Damit wird die 8 nach Spalte C übernommen. Die 0 aus Spalte B verfällt.
6) Auf Platz 6 in A steht die zweite 8 - in Spalte B steht nichts mehr, da diese nur bis 5 geht.
Damit wird die zweite 8 nach C übernommen.
Gleiches passiert mit allen anderen Werten die jetzt noch in Spalte A stehen. Alle werden nach C übernommen.
Kann man mit dieser Erklärung was anfangen?
Viele Grüße
bassi
Anzeige
AW: nun eindeutig, war mE etwas knifflig ...
25.04.2018 11:09:48
...
Hallo bassi,
... und ich hab dazu länger gebraucht, als ich dachte und wollte, um auch hierfür eine Lösung anbieten zu können.
Nachfolgende Formel E2 einfach ziehend nach unten kopieren
 ABCDE
1262108 Platz 1262
23054 Platz 254
3818 Platz 330
489 Platz 49
517 Platz 58
616 Platz 68
7   Platz 71
8   Platz 81
9   Platz 90
10   Platz 100
11     

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
E1=MAX(A1:B1)
E2=MAX(BEREICH.VERSCHIEBEN(A$1;ZEILE(A2)-1-SUMME(INDEX((B$1:B1=E$1:E1)*1;)); ;); B2)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
hossa... genial
25.04.2018 12:07:21
bassi
Vielen vielen lieben Dank Werner. Du bist der allergrößte :D
Das funktioniert tadellos.
Was bewirkt, bzw wieso funktioniert denn "Bereich.Verschieben"?
Das hab ich ja auch noch nicht gesehen.
Viele Grüße
bassi
AW: BEREICH.VERSCHIEBEN() ...
25.04.2018 12:50:46
...
Hallo bassi,
... mehr zu dieser Funktion findest Du hier: http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=41
Ich nutzte die Funktion bisher wegen seiner Volatilität wenig.
Allerdings gibt es Problemstellungen, die man ohne Einsatz dieser Funktion mit anderen Excelfunktionen nicht oder nur schwer lösen kann. Bei Deiner Aufgabe hab ich jedenfalls keine gefunden und mich erst nach längeren derartigen Überlegungen an die Möglichkeiten der Funktion BEREICH.VERSCHIEBEN() "erinnert".
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
Besten Dank nochmal
25.04.2018 22:25:41
bassi
Hallo Werner,
ich danke Dir für den Link. Sehr interessante Seite. Gleich mal favorisiert :-) Da kann ich einiges lernen.
Nochmals möchte ich Dir danken.
Hab das nun mal in der "echten" Datei umgesetzt - ohne Fehl und Tadel. Wunderbar.
Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche.
Viele Grüße
bassi
AW: danke, wünsch ich Dir auch owT
26.04.2018 08:27:13
...
Gruß Werner
.. , - ...

303 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige