VBA - Splitten von Daten in mehrere Tabellen

Bild

Betrifft: VBA - Splitten von Daten in mehrere Tabellen
von: Josef
Geschrieben am: 02.12.2015 16:19:23

Hallo allerseits,
folgende Ausgangssituation: ich habe ein Tabellenblatt mit vielen Buchungssätzen (ca. 5.000), einer pro Zeile. In Zeile A stehen die Spaltenüberschriften. In Spalte F stehen die Kostenträger der einzelnen Buchungen, 7-9 verschiedene gibt es für alle Buchungen, die auch nach diesem gruppiert sind.
Diese vereinfachte Beispieldatei zeigt, wo ich hin möchte:
https://www.herber.de/bbs/user/101965.xlsm
Ausgehend vom Tabellenblatt "Quelle", sollen je nach Kostenträger mittels eines Makros Tabellenblätter erstellt werden, auf welchen die Buchungssätze je nach Kostenträger zu finden sind.
Ist das irgendwie möglich?
Ansonsten, euch allen einen schönen Nachmittag.
Gruß
Josef

Bild

Betrifft: AW: VBA - Splitten von Daten in mehrere Tabellen
von: KlausF
Geschrieben am: 02.12.2015 17:44:09
Hallo Josef
https://www.herber.de/bbs/user/101971.xls
Gruß
Klaus

Bild

Betrifft: AW: VBA - Splitten von Daten in mehrere Tabellen
von: Josef
Geschrieben am: 03.12.2015 09:27:23
Ein Traum!
Vielen Dank, Klaus!

Bild

Betrifft: AW: Noch etwas
von: KlausF
Geschrieben am: 03.12.2015 14:19:00
Hallo Josef,
danke für die Rückmeldung.
Falls Du die Namen der neuen Tabellen ohne die vorangestellten 111 haben möchtest,
dann ändere diese Zeile
ActiveSheet.Name = rngRange.Cells(lngRow, 6)
in
ActiveSheet.Name = Right(rngRange.Cells(lngRow, 6), 2)

Das Makro löscht übrigens vor Ausführung immer alle Tabellen der Mappe mit Ausnahme des Blattes "Quelle!
Also vorsichtig, falls noch andere Blätter in der Mappe sind, die nicht gelöscht werden sollen ...
Gruß
Klaus

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA - Splitten von Daten in mehrere Tabellen"