Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

VBA Macro Inhalt Tabelle löschen wenn bestimmte Re

VBA Macro Inhalt Tabelle löschen wenn bestimmte Re
22.03.2017 12:25:03
Andre
Hallo,
ich habe mal wieder ein kleines Problem mit excel VBA(Macro).
Ich habe eine Tabelle(Stunden) die ich jede Woche neu schreibe.
Diese Tabelle kopiere ich nur und gebe dem Tabellenblatt nur einen neuen Namen,KW12)
Wenn ich diese Tabelle dann kopiere und KW13 daraus mache, dann möchte ich gern wenn ich in der Spalte A5 die Zahl 13 auf 14 ändere, das ist die Kalenderwoche, das sich dann die Daten in den Zellen A7:D15 löschen.
so das ich die Stunden der letzten Woche nicht mit der Hand löschen muss, sonder einfach wenn ich in Zelle A5 einen anderen Wert hineinschreibe.
oder
Ich benutze einen Button,Löschen,
wenn ich da drauf drücke sollen auch alle Bereiche von A7:D15 gelöscht werden, aber dies soll nur möglich sein wenn das Datum in Zelle A13 IN DER Vergangenheit liegt.
Die Datumsangabe in Zelle A13,ist 26.März 2017, gelöscht werden darf die Tabelle erst wenn der 27.März 2017 erreicht ist.
Und bei der nächsten Woche wieder dasselbe Spiel.
Erst wenn der Montag erreicht ist darf die Tabelle gelöscht werden.
Ich hoffe ihr versteht ungefähr was ich meine.
Habe da null Ahnung.
MfG Andre

14
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: VBA Macro Inhalt Tabelle löschen wenn bestim
22.03.2017 14:24:50
Michael
Hallo Andre!
Meinst Du so: https://www.herber.de/bbs/user/112349.xlsm
Probier's aus; ich hab Dir einen Button integriert, der alle von Dir genannten Schritte in einem Rutsch ausführt (aktuell Blatt kopieren nach Bedingungen, Bereich löschen, umbenennen...). Achtung: Du schreibst, dass der Bereich A7:D15 gelöscht werden soll, das Prüfdatum steht aber in A13 - das ist ein Teil von A7:D15, in meinem Code setze ich daher das aktuelle Datum neu in A13 in der kopierten Tabelle.
Gib Bescheid!
LG
Michael
AW: VBA Macro Inhalt Tabelle löschen wenn bestimmte Re
22.03.2017 14:28:41
ChrisL
Hi Andre
Folgender Code löscht bei Änderung von Zelle A5.
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Address(0, 0) = "A5" Then Range("A7:D15").ClearContents
End Sub

Alt+F11, links Doppelklick auf die Tabelle, Code einfügen.
cu
Chris
Anzeige
AW: VBA Macro Inhalt Tabelle löschen wenn bestimmte Re
23.03.2017 10:07:27
Andre
Hallo Michael,
dein Macro funktioniert super. Danke dafür. habe es noch ein bisschen angepasst.
Vielleicht kannst du mir noch bei eine 2.Problem behilflich sein.
Wollte eigentlich eine Datei hochladen aber das funktioniert irgendwie nicht.
Dann muss ich es umschreiben.
Habe Monatsstundenzettel und Spesenzettel für jeden Monat.
Diese sind alle in einer Arbeitsmappe hinterlegt.
ZEF_Jan Spe_Jan ZEF_Feb Spe_Feb u.s.w.
nun möchte ich wenn der Monat zu Ende ist auf einen Button klicken und dabei soll ZEF_Jan und Spe_Jan als PDF gespeichert werden,in einer PDF Datei, erstmal auf dem Desktop, in einer Datei und die PDF Datei soll danach geöffnet werden.Dies soll aber alles erst dann passieren wenn das letze Datum des Monats erreicht wurde. Also wenn der 31.01. ist oder schon der 01.02. nicht vorher.
In D2 steht das Jahr drin
G4 - AK4 stehen die Tage drin 1-31
Wenn du mir sagen könntest wie ich die Beispiel Datei hochladen kann, dann würde ich sie dir senden.
MfG Andre
Anzeige
AW: VBA Macro Inhalt Tabelle löschen wenn bestimmte Re
23.03.2017 12:34:05
Andre
Hallo ich habe noch eine Frage zu der FORMEL VON MICHAEL.
wie gesagt deine Formel funktioniert super,
nun habe ich selbst noch eine Formel geschrieben, die mir aus der Kalenderwoche das aktuelle Datum erfasst.
Nun kann es aber sein das ich nicht jede Woche auf der selben Baustelle bin, wenn ich zum Beispiel KW 5+6 auf der Baustelle war, dann funktioniert das mit deinem Button super, wenn ich dann aber erst wieder in KW 15 da bin, hätte ich dann dazwischen ein paar leere Tabellen.
Kann man es so machen, das das erzeugen der Tabelle, immer vom aktuellen Datum abhängt.
MfG Andre
Anzeige
AW: VBA Macro Inhalt Tabelle löschen wenn bestimm
23.03.2017 14:59:28
Michael
Hallo!
Kann man es so machen, das das erzeugen der Tabelle, immer vom aktuellen Datum abhängt.
Grds. ja, wenn Du mir erklärst, was das genau (bezogen auf Deine Datei) bedeutet. Welche Zelle soll überprüft werden bzw. aus welcher Zelle soll sich die neue Kalenderwoche errechnen?
LG
Michael
AW: VBA Macro Inhalt Tabelle löschen wenn bestimm
25.03.2017 13:08:52
Andre
Hallo Michael,
sorry das ich jetzt erst antworte, haben Feierlichkeiten und da komme ich schlecht an den Rechner.
Das Datum soll mit dem aktuellen Tagesdatum verglichen werden, welches in keiner Zelle steht.
Also das Datum ist zum Beispiel 18.01.2017 dann soll in meiner Zelle die KW? erscheinen.
Und beim speichern als PDF habe ich auch noch ein kleines Problem. Als Fehlermeldung kommt immer "Fehler beim drucken.
Muss ich da noch ein Add In installieren?
Muss ich noch einen virtuellen PDF Drucker installieren?
Ich habe Adobe Acrobat drauf.
Also ich möchte über einen Button,PDF, eine PDF Datei erzeugen, die ich dann in einem Verzeichnis speichere und die mir nach dem speichern zur Ansicht geöffnet wird.
Habe es mit dem Macroaufzeichner probiert, geht nicht.
das mit dem hochladen der Datei funktioniert bei mir nicht.
Sub Macro4()
Sheets("KW11").Select.ExportAsFixedFormat Type:=xlTypePDF, Filename:=A_
"/Users/Hoffes", Quality:=xlQualityStandard,
IncludeDocProperties:=True, IgnorePrintAreas:=False, OpenAfterPublish:= _
False
End Sub

MfG
Anzeige
AW: VBA Macro Inhalt Tabelle löschen wenn bestimm
25.03.2017 13:08:53
Andre
Hallo Michael,
sorry das ich jetzt erst antworte, haben Feierlichkeiten und da komme ich schlecht an den Rechner.
Das Datum soll mit dem aktuellen Tagesdatum verglichen werden, welches in keiner Zelle steht.
Also das Datum ist zum Beispiel 18.01.2017 dann soll in meiner Zelle die KW? erscheinen.
Und beim speichern als PDF habe ich auch noch ein kleines Problem. Als Fehlermeldung kommt immer "Fehler beim drucken.
Muss ich da noch ein Add In installieren?
Muss ich noch einen virtuellen PDF Drucker installieren?
Ich habe Adobe Acrobat drauf.
Also ich möchte über einen Button,PDF, eine PDF Datei erzeugen, die ich dann in einem Verzeichnis speichere und die mir nach dem speichern zur Ansicht geöffnet wird.
Habe es mit dem Macroaufzeichner probiert, geht nicht.
das mit dem hochladen der Datei funktioniert bei mir nicht.
Sub Macro4()
Sheets("KW11").Select.ExportAsFixedFormat Type:=xlTypePDF, Filename:=A_
"/Users/Hoffes", Quality:=xlQualityStandard,
IncludeDocProperties:=True, IgnorePrintAreas:=False, OpenAfterPublish:= _
False
End Sub

MfG
Anzeige
AW: VBA Macro Inhalt Tabelle löschen wenn bestimm
25.03.2017 14:00:44
Andre
Hi,
das hochladen funktioniert nicht.
Ich kann die Datei nicht mal auswählen.
Leider keine Zeit - ich stelle Dich auf offen...
27.03.2017 10:00:49
Michael
Andre,
...ich kann mich aktuell (diese Woche) nicht um Forumsarbeiten kümmern.
Evtl. springt Dir hier einE Kollege/Kollegin ein.
Viel Erfolg!
LG
Michael
AW: VBA Macro Inhalt Tabelle löschen wenn bestimm
27.03.2017 10:46:20
Daniel
Hast du alle Punkte beachtet, die auf der Seite angesprochen wurden?
(Dateigröße, Pfad- und Dateiname, Dateityp)
Außerdem muss man in der Auswahlmaske den Schalter neben dem Dateinamen auf "Alle Dateien" stellen.
die anderen Möglichkeiten sind "HTML" und "Bilder (jpg, gif) und da werden die Excelfiles natürlich ausgeblendet.
Gruß Daniel
Anzeige
AW: VBA Macro Inhalt Tabelle löschen wenn bestimm
27.03.2017 19:37:17
Andre
Hallo Daniel habe alles beachtet,
gibt es die Möglichkeit die Datei per mail zu senden?
MfG Andre
AW: VBA Macro Inhalt Tabelle löschen wenn bestimm
30.03.2017 09:39:27
Andre
Hallo Daniel,
bei mir kommt immer die Meldung kein Upload möglich.
Gruß
AW: VBA Macro Inhalt Tabelle löschen wenn bestimm
30.03.2017 09:59:43
Andre
https://www.herber.de/bbs/user/112524.jpg
Jetzt hat es funktioniert.
Habe immer das falsche Format gehabt, dachte man kann auch XLSM hochladen.
Beispielmappe...
23.03.2017 14:56:29
Michael
Hallo Andre!
Um diese Anforderung nachzuvollziehen, wäre eine Bsp-Mappe definitiv hilfreich. Upload ist doch nicht schwierig, halte Dich nur an die Infos am Bildschirm: Klicke auf "Zum File-Upload", ggf. Deine Daten eingeben (Email und Pw), Klicken auf "Durchsuchen", die gewünschte Datei hochladen - dann siehst Du auf dem Bildschirm einen Link - diesen Link kopierst Du (in die Zwischenablage) und gehst zu Deinem Antwort-/Beitragsfenster zurück und kopierst den Link hier ein, voilá - steht aber, wie gesagt alles am Schirm ;-).
LG
Michael
Anzeige

20 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige