Makro

Bild

Betrifft: Makro
von: Wladimir
Geschrieben am: 31.03.2005 18:03:51
Hallo zusammen
mir reichen leider die Spalten von A bis D nicht mehr aus.
also hab ich eine neue Spalte eingefügt.
Er soll jetzt Zeilen A bis E drucken, wenn in F ein x steht.
Es soll sich die Funktionalität nicht verändern.
Leider druckt er nicht mehr, seit dem ich eine neue Spalte eingefügt habe.
Wo muß ich im Makro was umstellen???
Vielen Dank
Hier ist die Datei wo es noch für die Zeile A bis D funktioniert.
https://www.herber.de/bbs/user/20444.xls

Bild

Betrifft: AW: Makro
von: Beni
Geschrieben am: 31.03.2005 18:38:14
Hallo Wladimir,
ersetze alle 5 Cells(1, 5) durch 6 Cells(1, 6), die linke Zahl ist die Zeile und die rechte die Spalte.
Gruss Beni

Sub Druck_x()
   Dim i As Long
   Application.ScreenUpdating = False
   On Error Resume Next
   Worksheets(SourceSheet).Copy after:=Worksheets(1)
   ActiveSheet.Name = Targetsheet
For i = Cells(65536, 6).End(xlUp).Row To 1 Step -1
If Cells(i, 6).Value <> "x" Then
Rows(i).ClearContents
End If
Next
For i = Cells(1, 6).End(xlUp).Row To 100 Step 1
If Cells(i, 6).Value <> "x" Then
Rows(i).ClearContents
End If
Next
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=1, Collate:=True
   Application.DisplayAlerts = False
    ActiveWindow.SelectedSheets.Delete
    Application.DisplayAlerts = True
    Worksheets(SourceSheet).Select
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Bild

Betrifft: AW: Makro
von: Wladimir
Geschrieben am: 31.03.2005 18:56:02
Danke
Bild

Betrifft: AW: Makro
von: Wladimir
Geschrieben am: 31.03.2005 19:05:06
Mir Ist aufgefallen, das das Innere nach dem drucken gelöscht wird, das soll nicht sein,..
wie kann ich das Beheben.
Danke im Voraus
Bild

Betrifft: AW: Makro
von: Horst
Geschrieben am: 31.03.2005 19:04:42
Hallo Wladimir,
du musst in allen Cells-Angaben die ,5 durch ,6 ersetzen und den Druckbereich in der Seite Druck auf A:E setzen.
Dann müsste es funktionieren.
Gruss Horst
Bild

Betrifft: AW: Makro
von: Wladimir
Geschrieben am: 31.03.2005 19:13:59
Ich meine Ich habe das makro in eine neue Excel Datei reingetan,..
Als Tabelle 3,....Tabelle 2 und 1 habe ich auch.(weiß nicht genau wie man das nennt,..wenn man unten so zwischen den Tabellen switschen kann )
Auf jedenfall wenn ich drucke, verschwindet Tabelle 3 ganz,...
wie könnte ich das in den Griff bekommen?
Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe
Wladimir
Bild

Betrifft: AW: Makro
von: Horst
Geschrieben am: 31.03.2005 20:55:54
Hallo Wladimir,
setzt mal deine neue Tabelle rein, dann kann man das mal ausprobieren.
Deine Beschreibung ist nicht ganz verständlich.
Gruss Horst
Bild

Betrifft: AW: Makro
von: Wladimir
Geschrieben am: 31.03.2005 21:37:05
Hier ist die neue Tabelle, nach dem ich die neue Spalte eingefügt habe
https://www.herber.de/bbs/user/20457.xls
Und hier ist die alte, wo es noch mit weniger Spalten funktioniert.
https://www.herber.de/bbs/user/20444.xls
Wo liegt der Fehler, wäre euch sehr dankbar!
Wladimir
Bild

Betrifft: AW: Makro
von: Horst
Geschrieben am: 01.04.2005 22:39:35
Hallo Wladimir,
du hattest 2 Fehler in der neuen Datei:
1. Du hast nicht die Vereinbarung "Option Explicit" eingetragen (Sieh mal in dein Original.
2. Du hast eine Cells(1,5)-Anweisung (bei der Du vergleichst ob "x" eingetragen ist) anstatt Cells (1,6) benutzt.
https://www.herber.de/bbs/user/20511.xls
Bei mir funktioniert es jetzt mit der korrigierten Version.
Gruss Horst
Bild

Betrifft: AW: Makro
von: Wladimir
Geschrieben am: 02.04.2005 19:15:03
Hi Horst,
wo kann ich diese Fehler korigieren? Wo Kann ich die Vereinbarung "Option Explicit" eingetragen,...
denn wenn ich die datei in eine andere Excel anwendung übertrage, funktioniert das wieder nicht. oder kann man alles daten exportieren und in der anderen Excel Tabele Importieren???
Vielen Dank
wowa
Bild

Betrifft: AW: Makro
von: Horst
Geschrieben am: 03.04.2005 13:00:08
Hallo Wladimir,
die Änderung musst Du in deinem Makro vornehmen.
Die richtigen Angaben sind in meiner Datei eingetragen. Am besten Du öffnest dieses Makro über "Extras"-"Makro"-"Makros". Dann erscheint eine Auswahlliste. Das entsprechende Makro anklicken, "bearbeiten" (Das solltest Du aber alles wissen. Makro wird geöffnet. "Option explicit" steht ganz oben. Kopieren.
In dein eigenes Makro gehen. Ganz oben Cursor setzen und einfügen.
Die Cells mit der falschen Spaltenangabe (1,5 anstatt 1,6)steht in der achten Zeile.
Hier wird in Spalte 5 (E) nachgeguckt ob "x" eingetragen ist, Falls nein, wird der Inhalt der Zeile gelöscht. Es sollte aber Spalte 6 (F) sein. Das war dein Fehler.
Gruss Horst
Bild

Betrifft: AW: Makro
von: Wladimir (wowa)
Geschrieben am: 03.04.2005 19:46:52
Vielen Dank für deine Hilfe,..
aber eins Verstehe ich trozdem nicht,..sobald ich das in eine andere Excel datei exportiere will er mir das 258 mal drucken. Das ist echt komisch!
Wladimir
Bild

Betrifft: Makro - Funktionsproblem
von: Wladimir
Geschrieben am: 05.04.2005 19:47:20
Vielen Dank euch alles,
aber leider hab ich noch ein fehler gefunden,
In diesem beispiel funktioniert es wie gewünscht,
https://www.herber.de/bbs/user/20726.xls
aber sabald ich die Zeilen ( in denen eine Funktion gespeichert ist ) runterziehe,
denn ich will das es nicht nur von zeile 2 bis 21 funktioniert, sondern z.B. bis 1000
da ich in die tabelle viel eintagen möchte.
Sobald ich das runterziehe druckt er das nicht nur einmal, wenn ich auf den Button
klicke, sondern sofort mehrere male.
hier die datei, wo ich die funktionswerte von A und E runtergezogen habe
https://www.herber.de/bbs/user/20727.xls

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen
Wladimir
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA - suche xls-Datei&speicher sie in Tabellenblat"