Übernahme von Daten aus Excel in Word

Bild

Betrifft: Übernahme von Daten aus Excel in Word von: Maxi
Geschrieben am: 31.03.2005 17:49:45

Hallo zusammen,

ich weiss schon, dass mein Problem eigentlich ein Word Problem ist, aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand weiterhelfen.

Ich habe eine größere Excel Datei mit Bilanzdaten gebastelt. Jetzt muss ich dazu einen Bericht in Word verfassen. Dazu wäre es sehr nützlich, wenn ich auf einzelne Zellen der Excel Datei direkt zurückgreifen könnte. Meist sind diese Zellen jedoch nicht zusammenhängend sondern auf unterschiedlichen Arbeitsblättern verteilt.

Gibt es eine Möglichkeit die mir diese Verknüpfung zwischen Word und Excel ermöglicht.

Bereits jetzt schon vielen Dank für eine Antwort.

Grüsse Maxi

Bild


Betrifft: AW: Übernahme von Daten aus Excel in Word von: Andreas
Geschrieben am: 01.04.2005 10:56:40


Aus der Word-Hilfe:

Erstellen eines eingebetteten Objektes aus einem bereits vorhandenen Microsoft Excel-Tabellenblatt oder -Diagramm
Öffnen Sie sowohl das Word-Dokument als auch die Microsoft Excel-Arbeitsmappe mit den Daten, die Sie zum Erstellen eines eingebetteten Objektes benötigen.


Wechseln Sie zu Microsoft Excel, und markieren Sie anschließend das gesamte Tabellenblatt, einen Zellbereich oder das gewünschte Diagramm.


Klicken Sie auf Kopieren .


Wechseln Sie zum Word-Dokument, und klicken Sie dann auf eine beliebige Stelle, um das eingebettete Objekt einzufügen.


Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Inhalte einfügen.


Klicken Sie auf Einfügen.


Klicken Sie im Feld Als auf Microsoft Excel 8.0-Tabelle-Objekt oder Microsoft Excel 8.0-Diagramm-Objekt.


Um das eingebettete Tabellenblatt bzw. Diagramm als Symbol anzeigen zu lassen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Als Symbol.


Anmerkungen

Um ein eingebettetes Objekt schnell aus einem gesamten Tabellenblatt zu erstellen, klicken Sie im Menü Einfügen auf Objekt und dann auf die Registerkarte Aus Datei erstellen. Geben Sie im Feld Dateiname den Namen der Arbeitsmappe ein, aus der Sie ein eingebettetes Objekt erstellen möchten, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um einen Dateinamen aus einer Liste auszuwählen. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Verknüpfen. Sie können ebenfalls das Kontrollkästen Als Symbol deaktivieren.


Wenn Sie zum Erstellen eines eingebetteten Microsoft Excel-Objektes den Befehl Inhalte einfügen oder den Befehl Objekte im Menü Einfügen verwenden, fügt Word die gesamte Arbeitsmappe im Dokument ein. (Wenn Sie den Befehl Inhalte einfügen verwenden, werden im eingebetteten Objekt lediglich die von Ihnen ausgewählten Tabellendaten angezeigt; wenn Sie den Befehl Objekt im Menü Einfügen verwenden, enthält das eingebettete Objekt die erste Seite der Arbeitsmappe.) In beiden Fällen können Sie jedoch nur ein Tabellenblatt aus der Arbeitsmappe anzeigen lassen. Um ein anderes Tabellenblatt anzeigen zu lassen, doppelklicken Sie auf das eingebettete Objekt, und klicken Sie dann auf das gewünschte Tabellenblatt.


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA - suche xls-Datei&speicher sie in Tabellenblat"