Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Daten aus 2 Tabellen untereinanderschreiben | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Daten aus 2 Tabellen untereinanderschreiben von: Nicole
Geschrieben am: 10.12.2009 11:30:46

Hallo alle,

ich habe schon einen Code, der mir bestimmte Spalteneinträge von einem Tabellenblatt in ein anderes (GESAMT) schreibt. Jetzt will ich nur noch, dass aus einem 3. Tabellenblatt auch die Daten in GESAMT geschrieben werden, und zwar ganz einfach unten angehängt. Irgendwie komm ich da nicht mit den Variablen zurecht, die Daten werden immer oben geschrieben, nicht am Ende angefügt. Hier der Code, der super klappt (und danach kommt meiner, der den Text unten angängen soll, es aber nicht macht):

Dim Zelle As Range
Dim X As Long
Set Zelle = rgQuelle1.Offset(X, 0)

Do Until IsEmpty(Zelle)
.....
rgGesamt.Offset(X, 0) = Zelle.Value
rgGesamt.Offset(X, 1) = Zelle.Offset(0, -19).Value
...
X = X + 1
Set Zelle = rgQuelle1.Offset(X, 0)
End Select
Loop

Nun mein Code:
Dim D As Long
D = X + 5 'oben sind noch 5 Zellen Kommentare
Set Zelle = rgQuelle1b.Offset(D, 0)

Do Until IsEmpty(Zelle)
.....
rgGesamt.Offset(D, 0) = Zelle.Value
rgGesamt.Offset(D, 1) = Zelle.Offset(0, -19).Value
...
D = D + 1
Set Zelle = rgQuelle1b.Offset(D, 0)
End Select
Loop

Was mach ich falsch? Brauch ich überhaupt zwei Variablen D+X?
Vielen Dank
Nicole

  

Betrifft: AW: Daten aus 2 Tabellen untereinanderschreiben von: Nicole
Geschrieben am: 10.12.2009 14:06:25

habs jetzt schon selbst rausgefunden:
D war ja nur fürs Hochzählen der Zeilen für das 3. Tabellenblatt. Ich brauchte aber noch das X für das Hochzählen der Zeilen bei GESAMT. Jetzt klappts. Obwohl mich interessieren würde, ob ich so viele unterschiedliche Variablen brauche (X für GESAMT, D für 3., E für 4. Zelle für Inhalt GESAMT und ZelleD für 3. und ZelleE für 4. Tabellenblatt.)


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Daten aus 2 Tabellen untereinanderschreiben"