Daten aus Array in ein Diagramm

Bild

Betrifft: Daten aus Array in ein Diagramm
von: Diego
Geschrieben am: 15.09.2015 18:00:14

Hallo erstmal,
ist mein erster Eintrag und bitte deshalb um Nachsicht.
Habe schon nach einem passenden Beitrag gesucht, aber weiß nicht genau welche Schlagwörter nötig sind. Zum Thema:
Ich habe mir 10 Minuten-Mittelwerte aus einer großen Menge Daten erstellen lassen.
Weil ich im Tabellenblatt eine ChangeByVal drin habe speichere ich jeden Mittelwert in einem Array, den ich dann am Ende einmal ins Tabellenblatt eintragen lasse.
Klappt auch alles, kein Problem. Versuche ich diese Mittelwerte jetzt in ein Diagramm einzufügen (also die Range nicht den Array), so ist es als gäbe es keine Werte in den Zellen. Sobald ich nun eine Zelle anklicke und bestätige, ist der Wert im Diagramm sichtbar.
Kann mir bitte jemand helfen, ich weiß nicht weiter.
Hier ein Ausschnitt des Codes:


 arNO2trans = Application.WorksheetFunction.Transpose(arNO2)
Range(Cells(srtZei2, mSpa), Cells(srtZei2, mSpa +2).Resize(UBound(arNO2trans))= arNO2trans

Bild

Betrifft: AW: Daten aus Array in ein Diagramm
von: Diego
Geschrieben am: 15.09.2015 18:03:08
Hier noch der Code zur Erstellung des Arrays:

ReDim Preserve arNO2(3, y)
arNO2(1, y) = Left(arLog(i, 1), 16)
arNO2(2, y) = Round(Application.Average( _
.Range(.Cells(sZei, NO2Spa), .Cells(eZei, NO2Spa))), 2)
arNO2(3, y) = (endDat - srtDat) * 24 * 60


Bild

Betrifft: AW: Daten aus Array in ein Diagramm
von: Beverly
Geschrieben am: 15.09.2015 18:38:45
Hi Diego,
vielleicht musst du das Diagramm noch mittels .Refresh aktualisieren.




Bild

Betrifft: AW: Daten aus Array in ein Diagramm
von: Diego
Geschrieben am: 15.09.2015 19:10:41
Hi Beverly,
nein ändert leider nichts. Aber danke!
Gruß

Bild

Betrifft: AW: Daten aus Array in ein Diagramm
von: Beverly
Geschrieben am: 16.09.2015 08:46:48
Hi Diego,
dann lade doch mal deine Mappe hoch - Ferndiagnosen sind leider nicht möglich.




Bild

Betrifft: AW: Daten aus Array in ein Diagramm
von: Diego
Geschrieben am: 16.09.2015 12:21:32
Hi,
Hier die Datei. Hab versucht nur den wichtigen Ausschnitt zu nehmen.
https://www.herber.de/bbs/user/100215.xlsm
Grüße

Bild

Betrifft: AW: Daten aus Array in ein Diagramm
von: Beverly
Geschrieben am: 16.09.2015 14:50:03
Hi,
deine Datums- und Uhrzeitangaben in L4:L11 sind Text - du musst also beim Füllen des Arrays darauf achten, dass tatsächlich Datumswerte eintragen werden.




Bild

Betrifft: AW: Daten aus Array in ein Diagramm
von: Diego
Geschrieben am: 16.09.2015 18:00:27
Danke schonmal für die Mühen!
Zum Thema:
Habe doch immer mit dem Typ "Date" gearbeitet. Selbst wenn ich jetzt nochmal die Funktion CDate anwende, löst das nicht das Problem oder wie könnte ich da sicher gehen, dass es als Datum ins Array geht?
Grüße

Bild

Betrifft: AW: Daten aus Array in ein Diagramm
von: Beverly
Geschrieben am: 16.09.2015 18:31:26
Du benutzt Left - damit wird ein String erstellt.
Ich habe jetzt keine Lust deinen Code umzuschreiben, deshalb eine ganz einfache Möglichkeit: schreibe in K4 die Formel =L4*1 und ziehe sie nach unten - damit wird der String aus Spalte L in eine Zahl umgewandelt. Ändere außerdem im Code diese Zeile

Set rngDat = Range(Cells(srtZei2, mSpa - 1), Cells(Cells(Rows.Count, mSpa - 1).End(xlUp).Row, mSpa - 1))

damit du dich im Diagramm auf Spalte K beziehst.



Bild

Betrifft: AW: Daten aus Array in ein Diagramm
von: Diego
Geschrieben am: 18.09.2015 08:18:13
SUPER!
Das war der passende Tipp. Lag nicht nur an Left. Mein Array arNO2 war einfach perse als String definiert. Habe ihn dann als Double definiert und jetzt gehts.
Danke nochmals für die Geduld!
Grüße

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Daten aus Array in ein Diagramm"