Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
19.07.2024 18:36:17
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Datenauswertung in neuer Tabelle

Datenauswertung in neuer Tabelle
25.02.2015 11:27:49
Hans
Hallo Forum,
ich brauche bitte eure Hilfe!
Um mir die Arbeit ein wenig zu erleichtern habe ich ein Rechnungsformular erstellt. Nun meckert der Steuerberater rum, weil er jeden Monat so viele Rechnungen erhält und damit einen Haufen Arbeit hat. Wenn ich das nicht abstelle, will der Steuerberater mächtig viel Geld haben....
Ich hab im Anhang einen Ordner mit folgendem Inhalt
Ordner Name: M. G. D. Recycling (Ziellaufwerk =D:\ M. G. D. Recycling) Damit die Makros laufen.
In dem Ordner hab ich die Datei "Kundendaten"
Hier wird in Zelle "C94" automatisch der Speichername generiert
In den Zellen B99 bis J99 wird nochmal aufgelistet, wie sich der Speichername zusammensetzt. Die fertigen Rechnungen landen dann in den Ordner D:\ M. G. D. Recycling\Rechnungen.
Nun möchte ich gerne eine Tagesauswertung erstellen. Hier möchte ich das auszuwertende Datum in Zelle B1 eingeben und dann darunter die Rechnungswerte aller Rechnungen von diesem Tag.
Ich hab es mit "Kopieren" der Zeile 99 versucht aber beim "Einfügen" in die Neue Tabelle, bekomme dann Fehlermeldungen "Bezug". Ich glaube weil sich die Zeile 99 aus Formeln zusammensetzt. Nach einer Formellösung hab ich auch schon gesucht, jedoch bin ich daran völlig verzweifelt. VBA hab ich nur sehr wenig Ahnung von.
Ich wollte entsprechende Beispielmappen hochladen, dabei sind aber nur 300 KB erlaubt und eine Mappe von mir hat schon fast 1 MB.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Vielen Dank im Voraus
HANS
https://www.herber.de/bbs/user/95985.zip

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Datenauswertung in neuer Tabelle
25.02.2015 15:00:57
yummi
Hallo Hans,
du willst also nur alle Zeilen ab Zeile 99 in die Datei Tagesauswertung hinein kopieren?
Heisst die Datei immer Tagesauswertung.xlsx?
Liegt diese immer im selben Ordner?
Sind es immer alle Zeilen ab Zeile 99 oder gibt es noch ein Kriterium?
Wann sollen die Daten "kopiert" werden?
Wenn dir das händische kopieren reicht, dann mach es so:
B99 bis j(letzteZeile) in Kundendaten markieren
ctrl+c drücken
Zelle A4 in Tagesauswertung makieren
rechtsklick mit der Maus
einfügeoptionen Werte wählen
Dann hast Du auch keine Bezug Fehler
Gruß
yummi

Anzeige
AW: Datenauswertung in neuer Tabelle
25.02.2015 17:43:16
Hans
Moin moin Yummi,
Zitat:
Wenn dir das händische kopieren reicht, dann mach es so:
B99 bis j(letzteZeile) in Kundendaten markieren
ctrl+c drücken
Zelle A4 in Tagesauswertung makieren
rechtsklick mit der Maus
einfügeoptionen Werte wählen
Zitat Ende:
Das geht bei mir nicht, bekomme in allen Zellen den Wert "Bezug"
Zitat:
du willst also nur alle Zeilen ab Zeile 99 in die Datei Tagesauswertung hinein kopieren?
Heisst die Datei immer Tagesauswertung.xlsx?
Liegt diese immer im selben Ordner?
Sind es immer alle Zeilen ab Zeile 99 oder gibt es noch ein Kriterium?
Wann sollen die Daten "kopiert" werden?
Zitat Ende:
Wenn es nicht anders geht, würde mir "Kopieren" schon reichen. Schöner wäre es aber am Tagesende einmal das Datum in die "Tagesauwertung" eingeben und das Datenblatt füllt sich von alleine - Dann die Datei ausdrucken und für den Steuerberater wegheften.
Die Dateinamen und Bezugszellen ändern sich nicht.....
Vielen Dank für den ersten Ansatz...
HANS

Anzeige
AW: Datenauswertung in neuer Tabelle
25.02.2015 17:49:56
Hans
Hallo Yummi nochmal,
muss mich entschuldigen, STRG + C geht doch. Hab es in der Falschen Datei versucht, da ging es nicht...
Trotzdem halte ich noch an einer VBA Lösung fest.....
Ich würde, wenn es nicht allzu teuer ist sogar was dafür zahlen, nur um mir die Arbeit etwas zu erleichtern. Kommen hier doch manchmal bis zu 100 Rechnungen am Tag zusammen...
MfG
HANS

AW: Datenauswertung in neuer Tabelle
26.02.2015 10:02:25
yummi
Hallo Hans,
vba Lösung ist kein Problem, ich versteh nur noch nicht, wie sich deine Liste zusammen setzt.
ich hab es mal so umgesetzt:
Liste beginnt immer ab Zeile 99 und besteht aus x Zeilen
Die Liste wird dann komplett in Kundendaten übertragen
Du musst dir das Makro nur noch an deinen gewünschten Aufruf knüpfen (neuer Button oder zusätzliche Fktionalität eines bestehenden Buttons

Sub TageslisteUebertragen()
Dim letztezeile As Long
Dim wksSource As Worksheet
Dim wksDest As Worksheet
Dim path As String
Dim wkbDest As Workbook
Dim i As Long
path = ThisWorkbook.path & "\Tagesauswertung.xlsx"
Set wksSource = ThisWorkbook.Sheets("Hauptseite")
If DateiGeoeffnet(path) = False Then
Set wkbDest = Workbooks.Open(path)
Else
Set wkbDest = Workbooks("Tagesauswertung.xlsx")
End If
Set wksDest = wkbDest.Sheets("Tabelle1")
'hier werden die Zeilen aus der Tagesauswertung gelöscht
letztezeile = wksDest.Cells(wksDest.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
If letztezeile > 4 Then
wksDest.Range("A4:I" & letztezeile).ClearContents
End If
'jetzt kopieren
letztezeile = wksSource.Cells(wksSource.Rows.Count, 2).End(xlUp).Row
For i = 99 To letztezeile
'extra zeile für Zeile gemacht, damit du hier evtl noch ein Kriterium für den Tag  _
abfragen kannst
wksSource.Range("B" & i & ":J" & i).Copy
wksDest.Range("A" & i - 95).PasteSpecial Paste:=xlPasteValues, Operation:=xlNone,  _
SkipBlanks _
:=False, Transpose:=False
Next i
End Sub
Function DateiGeoeffnet(DerPfad As String) As Boolean
' Bei shared Workbooks, schreibgeschützten Mappen o.ä.. kann dies auch ein falsch zurückgeben.
On Error Resume Next
Open DerPfad For Binary Access Read Lock Read As #1
Close #1
If Err.Number  0 Then
DateiGeoeffnet = True
Err.Clear
End If
End Function
gruß
yummi
PS: Bei Bedarf kann ich dir gerne noch meine Kontonummer übermitteln ;-))
Anzeige

314 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige