ListView Steuerelement

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
UserForm ListBox MsgBox
Bild

Betrifft: ListView Steuerelement von: J.L.
Geschrieben am: 02.04.2005 13:24:55

Hallo Forum, wer hat Erfahrungen mit dem ListView-Element unter VBA.

Leider hat mich die Recherche, auch in anderen Foren, nicht wirklich weitergebracht. Hat jemand Hinweise ?

Wie müßte z.B. der folgende Code aussehen, wenn statt der Listboxen ein zweispaltiges Listview gefüllt werden soll?


Sub fillverlauf()
Dim VName$
VName = Dir(Pfad & "\Verlauf\*.xls")
    While VName <> ""
        ListBox3.AddItem (Left(VName, Len(VName) - 20))
        ListBox4.AddItem (Mid(VName, Len(VName) - 19))
        VName = Dir()
    Wend
End Sub


Vielen Dank
Jörg
Bild


Betrifft: AW: ListView Steuerelement von: K.Rola
Geschrieben am: 02.04.2005 14:47:27

Hallo,
mal ein Beispiel, wie es prinzipiell geht.
In Spalte A stehen Namen, in Spalte B Vornamen:
Private Sub UserForm_Initialize()
Dim x As Long
Dim ix As ListItem
With ListView1
  .ColumnHeaders.Add , , "Name", 80
  .ColumnHeaders.Add , , "Vorname", 80
  .View = 3
  For x = 1 To 10
    .ListItems.Add , , Cells(x + 1, 1)
    .ListItems(x).SubItems(1) = Cells(x + 1, 2)
  Next
End With
End Sub


Gruß K.Rola

Der Fleiß ist die Wurzel aller Häßlichkeit.

Oscar Wilde




Bild


Betrifft: AW: ListView Steuerelement von: J.L.
Geschrieben am: 02.04.2005 15:57:30

OK, das sieht schon mal sehr geschmeidig aus. Hab den Code wie folgt übernommen


Private Sub UserForm_Initialize()
Dim x As Long, pfad$ , VName$
Dim ix As ListItem
pfad = CreateObject("Scripting.FileSystemObject").GetFile(ActiveWorkbook.Path & "\" & ActiveWorkbook.Name).parentfolder.parentfolder
With ListView1
  .Width = 240
  .ColumnHeaders.Add , , "Name", 80
  .ColumnHeaders.Add , , "erstellt am", 80
  .ColumnHeaders.Add , , "zuletzt bearbeitet", 80
  .ColumnHeaders.Add , , "Name komplett", 80
  .View = 3
VName = Dir(pfad & "\Verlauf\*.xls")
    While VName <> ""
    x = x + 1
    .ListItems.Add , , Left(VName, Len(VName) - 20)
    .ListItems(x).SubItems(1) = Mid(VName, Len(VName) - 18, 8)
    .ListItems(x).SubItems(2) = FileDateTime(pfad & "\Verlauf\" & VName)
    .ListItems(x).SubItems(3) = pfad & "\Verlauf\" & VName
  VName = Dir()
    Wend
End With
End Sub


Jetzt möchte ich nur noch den in der verborgenen 4. Spalte abgelegten kompletten Ddateinamen auf Doppelklick zurückgegeben haben um die Datei zu öffnen. Mit SelectedItem bin ich noch nicht zum Ziel gekommen.

ListView ist geil.

Danke
Jörg


Bild


Betrifft: AW: ListView Steuerelement von: K.Rola
Geschrieben am: 02.04.2005 16:18:12

Hallo,
Private Sub ListView1_DblClick()
Dim Pfad As String
Pfad = ListView1.SelectedItem.ListSubItems(3).Text
MsgBox Pfad
End Sub


Gruß K.Rola

Der Fleiß ist die Wurzel aller Häßlichkeit.

Oscar Wilde




Bild


Betrifft: Danke o.T. von: J.L.
Geschrieben am: 02.04.2005 18:43:17

.


Bild


Betrifft: ListView vs. Listbox von: Rolf Beißner
Geschrieben am: 03.04.2005 08:55:46

Hallo K.Rola,

nach welchen Kriterien arbeitest du
mit dieser oder jener???

Herzliche Grüße
Rolf


Bild


Betrifft: AW: ListView vs. Listbox von: K.Rola
Geschrieben am: 03.04.2005 14:37:40

Hallo,
wenn die Anwendung privat ist, mit Listview, wenn es ein Auftrag ist, wird mit
Auftraggeber geklärt, wie er es haben will. Mir ist dann allerdings dann die Listbox
lieber, weil weniger Aufwand.


Gruß K.Rola

Es gibt keine Sünde außer der Dummheit.

Oscar Wilde




Bild


Betrifft: AW: ListView vs. Listbox von: Rolf Beißner
Geschrieben am: 03.04.2005 19:14:24

Hallo K.Rola,

danke für die Info
+ den neuen Wilde(n) Spruch.

Herzliche Grüße
Rolf


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "ListView Steuerelement"