automatisch benannte Datei wieder öffnen

Bild

Betrifft: automatisch benannte Datei wieder öffnen von: Thomas
Geschrieben am: 04.04.2005 16:05:56

Hallo Liste, ich bitte nochmal um Hilfe, nachdem die automatische Dateibenennung so wunderbar funktioniert.
Jetzt möchte ich die automatisch neu geschaffenen Datei wieder aufrufen und mit Werten der Ursprungsdatei bestücken.

Wie rufe ich sie auf?

Mein Übungsbeispiel:


Sub Dateispeichern()
'Datei speichern
    Sheets("Tabelle1").Select
    Dim FName$, M$, J$
    M = ActiveSheet.Range("b3") 'hier steht z.b. der Monat
    J = ActiveSheet.Range("c3") 'hier steht z.b. das Jahr
    FName = M & "_" & J & ".xls"
    ThisWorkbook.SaveAs Filename:=FName
'Ursprungsdatei wieder aufrufen und Wert übertragen
    Workbooks.Open Filename:="g:\Mappe2.xls"
    Sheets("Tabelle2").Select
    Range("b5").Select
    Selection.Copy
'jetzt soll die unter dem generierten Namen gespeicherte Datei geöffnet werden
'   zB.wie: Windows("Neugeschaffen.xls").Activate
    Windows.Activate Filename:=FName ' Dies ist die Form, die VBA zuläßt, aber nicht ausführt
    Sheets("Tabelle1").Select
    Range("b10").Select
    ActiveSheet.Paste
    Application.CutCopyMode = False
End Sub


Hat jemand eine Idee?
Vielen Dank schon einmal
Thomas
Bild


Betrifft: AW: automatisch benannte Datei wieder öffnen von: Uduuh
Geschrieben am: 04.04.2005 18:18:45

Hallo,
die Datei ist doch noch auf.
Wenn's schon mit activate sein muss:
Workbooks(fname).activate
Besser ist allerdings:
Workbooks.Open Filename:="g:\Mappe2.xls"
Sheets("Tabelle2").Range("b5").Copy Workbooks(FName).Sheets("Tabelle1").Range("B10")

Gruß aus'm Pott
Udo



Bild


Betrifft: AW: automatisch benannte Datei wieder öffnen von: Thomas
Geschrieben am: 05.04.2005 08:09:58

Vielen Dank für die Hilfe an Udo,
das Makro macht, was ich möchte.
Und: Die einfache, direkte Variante gefällt mir auch besser.
Einen schönen Tag noch
Thomas


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "automatisch benannte Datei wieder öffnen"