Duplex-Ansteuerung eines Druckers

Bild

Betrifft: Duplex-Ansteuerung eines Druckers
von: Bodo
Geschrieben am: 04.04.2005 19:30:28
Mit dem folgenden Code erreiche ich mit einem HP-PSC750 einen beidseitigen Ausdruck.
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=1, Collate:=True
Auf einem Minolta magicolor 2210 mit Duplex-Funktion (Blatt wird im Drucker zum Bedrucken der Rückseite gewendet) erfolgt der Ausdruck auf 2 Blätter.
Eine Aufzeichnung des Codes über den Macrorecorder mit Auswahl der Duplex-Funktion ergibt keinen anderen Code.
Wie kann den Minolta über VBA so ansprechen, dass er die Vorder-und Rückseite bedruckt?

Bild

Betrifft: AW: Duplex-Ansteuerung eines Druckers
von: Hans-Georg
Geschrieben am: 04.04.2005 21:49:29
Hallo,
ich habe einen HP 930c und einen Epson 2400 jeweils mit Duplexeinheit.
Wenn ich ein Blatt beidseitig bedruchen will, richte ich die Datei entsprechend ein und speichere diese dann erneut ab.
Du solltest also die Datei einmal beidseitig ausdrucken lassen und dann die Datei erneut speichern, dann ist es egal mit welchem Drucker Du drucken lässt !
Bei mir klappt das ohne Probleme !
MfG
Hans-Georg
Bild

Betrifft: AW: Duplex-Ansteuerung eines Druckers
von: Bodo
Geschrieben am: 04.04.2005 22:36:15
Vielen Dank, werde ich morgen gleich ausprobieren
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fett in der MsgBox"