Makros aus Userform ausführen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Makros aus Userform ausführen
von: DerBertige
Geschrieben am: 20.04.2005 10:38:55
Hallo, ich bin bis jetzt sehr gut mit eurem Forum ausgekommen, ohne auch nur einen einzigen Beitrag schreiben zu müssen!! Ech super diese Hilfe hier!
Aber nun steh ich trotzdem vor einem Problem. Ich hab ne größere Exceldatei mit ca. 15 Tabellenblättern. auf jedem Blatt hab ich ein paar CommandButtons, die über Makros (die dem jeweiligen Tabellenblatt zugeordnet sind) bestimmte Formeln ändern, oder Objekte ein- und ausblenden, etc...
Nun hab ich eine Userform gebastelt, mit allen CommandButtons, die in den Tabellenblättern vorkommen, wobei diese in den Tabellenblättern öfter enthalten sind.
Ein Beispiel:

Userform: Button 1(Option 1), Button 2(Option1), Button 3(Option3)
Tabelle 1: Button 1, Button 2
Tabelle 2: Button 1, Button 3
... bla bla, ich will darauf hinaus, dass diese Taster "wahllos" verteilt sind,
jedoch müssen die Makros die ausgeführt werden, wenn ich in jeder Tabelle z. B. auf "Button 1" drücke, ausgeführt werden, wenn ich in der Userform auf "Button 1" drücke. Hier stoße ich aber an meine Grenzen...

meine Frage:
wie kann ich aus einem Modul, Makros ausführen, die in alle anderen Module verteilt sind?!?
Habe es so versucht (was ist hier falsch):
'Abfrage in zugehörigem Tabellenblat, ob Option1
If Range("C7") = 1 Then
Call EZ_Option1
Call EZ_Option2_Aus
'sonst automatisch Option2
Else
Call EZ_Option2
Call EZ_Option1_Aus
End If
'Abfrage ob Option 3 zutrifft
If Range("C8") = 1 Then
Call EZ_Option3
Else
Call EZ_Option3_Aus
End If

Bild

Betrifft: Stimmen die If Bedingungen?!?
von: DerBertige
Geschrieben am: 20.04.2005 11:29:38
ich meine, sind die If Bedingungen richtig geschrieben?! oder warum kommt bei mir ne fehlermeldung... wäre euch dankbar, wenn ihr mir bei meinem (vielleicht unverständlich ausgedrücktem Problem) helfen könntet?!?
Bild

Betrifft: AW: Makros aus Userform ausführen
von: Volker
Geschrieben am: 20.04.2005 17:45:37
Hallo Bert,
wenn ich richtig verstanden hab, möchtest Du nur wissen, wie man aus einer Prozedur oder Function eine andere aufruft, oder?
Im Prinzip sieht dein Code richtig aus, obwohl das "Call" m.E. überflüssig ist:
Deine if-Bedingungen sehen auch ok aus.
Was Du halt immer beachten mußt, ist, dass nach Ende der auf-GE-rufenen Prozedur der Code in der aufrufenden Prozedur weitergeht. (eigentlich logisch)
Deine if-Bedingungen sehen auch ok aus.
Um rauszufinden, wo der Fehler liegt, kannst Du einen Haltepunkt vor den verdächtigen Code setzen und von da ab mit F8 schrittweise weitermachen.
Für einen Haltepunkt einfach links neben die gewünschte Zeile klicken.
Gruß
Volker
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Makros aus Userform ausführen"