Excel 2 x starten

Bild

Betrifft: Excel 2 x starten
von: Torsten
Geschrieben am: 26.04.2005 12:54:14
Hallo,
ich habe folgende Frage:
Ich habe eine UF als Vollbild und erzeuge mit dieser eine neue Datei.
Ich möchte mir die Datei in einem seperaten Fenster anzeigen lassen.
Ich kann ja über Extras\Optionen\"Fenster in Taskleiste" bestimmen dass die Datei in einem 2. Fenster aufgebaut wird. Aber das wird mir nicht angezeit weil die UF sichtbar bleibt (und die soll nicht entladen oder versteckt werden. Sprich, das 2. Window kommt nicht in den Vordergrund. Wenn ich nun mit u.g. Anweisung Excel nochmal aufmache, erscheint ein 2. Workbook was ich ansprechen kann jedoch nicht ansteueren per Prozedur. Dieses Workbook zeigt mir unter "Fenster" jedoch nur die Workbooks an die direkt mit diesem in Verbindung stehen. Ich sehe dort nicht den Link auf die erste Arbeitsmappe.
Wie kann ich denn das 2. Excel Workbook ansprechen wenn ich es mit u.g. Prozedur lade?
Danke, Torsten
Dim appident As Integer
appident = Shell("C:\Programme\Microsoft Office\Office\EXCEL.EXE", 3)

Bild

Betrifft: AW: Excel 2 x starten
von: Herbert
Geschrieben am: 26.04.2005 13:02:58
Hi,
wozu muss die zweite Datei in einer eigenen Instanz gestartet werden?
mfg Herbert
Bild

Betrifft: AW: Excel 2 x starten
von: Torsten
Geschrieben am: 26.04.2005 13:14:03
Hallo,
mit der UF werden Übersichtstabellen und Diagramme erzeugt. Diese werden in einer separaten Datei gespeichert, die dann weitergegeben wird. Ich möchte die Datei anzeigen ohne die UF entladen zu müssen oder zu verstecken. Leider bekomm ich diese so nicht in den Vordergrund weil die UF vorne bleibt.
Mit der Shell Funktion kann ich ein "unabhängiges" Fenster starten. Dieses bekomme ich in den Vordergrund und das anderer Wb mit UF verschwindet...
Gruss, Torsten
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Excel 2 x starten"