Herbers Excel-Forum - das Archiv

Kleines Druckproblem

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Kleines Druckproblem
von: Christian

Geschrieben am: 21.12.2006 14:42:51
Hallo Leute,
ich möchte über einen Button eine Tabelle ausdrucken, jedoch soll drei Zeilen unter dem letzten Eintrag der Label1 erscheinen. Außerdem sollen lediglich Seiten ausgedruckt werden, die Einträge enthalten. (leere Seiten sollen nicht ausgedruckt werden) Kann mir jemand sagen wie es richtig heißen muß?
Das habe ich bisher:
Private Sub CommandButton9_Click()
CommandButton8.Visible = False
CommandButton9.Visible = False
Label1.Visible = True
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=1, Collate:=True
CommandButton8.Visible = True
Label1.Visible = False
End Sub

Bild

Betrifft: AW: Kleines Druckproblem - Ich denke eher GROSS
von: fcs

Geschrieben am: 22.12.2006 20:49:22
Hallo Christian,
mit den von dir geäußerten Wünschen ist dies eher ein großes Druckproblem.
Wenn der Druckbereich und ggf. Wiederholungs-Zeilen/-Spalten nicht explizit festgelegt sind. Druck Excel den gesamten Zellbereich von der 1. Zelle Links-Oben bis zur Letzten Zelle Rechts-Unten in dem sich Inhalte (auch Formeln mit Ergebnis "" sind Inhalte) befinden und sichtbaren Objekte.
Excel hat keine Erkennung für leere Seiten. Alle Zeilen/Spalten, die nicht gedruckt werden sollen müssen vor dem Druck ausgeblendet werden. Dies kann man manuell z.B. mit der Autofilterfunktion machen oder auch per Makro, indem man die zu prüfendnen Zellen und Inhalte als Kriterien vorgibt.
Das Problem mit dem Label1 ist kein Problem wenn du es 3 Zeilen unterhalb der letzten Zeile mit Zellinhalten plazierst. Dann wird es dort auch gedruckt. Voraussetzung ist natürlich, dass es so formatiert ist, dass seine Position an die Zellposition gebunden ist.
Gruss
Franz
 Bild