Herbers Excel-Forum - das Archiv

bei ADRESSE ne Variable als Arbeitsblatt

Bild

Betrifft: bei ADRESSE ne Variable als Arbeitsblatt
von: Gernot Rohde

Geschrieben am: 21.12.2006 15:37:43
Hallo,
ich bins wieder :)
Ich möchte bei der ADRESSE-Funktion bei dem Parameter "Tabellenname" eine Variable über die VERKETTEN-Funktion einfließen lassen.
Hab bisher probiert:
=ADRESSE(9;1;4;WAHR;VERKETTEN("Tabelle";A1)) ..funxt natürlich nicht :(
Vielen Dank, Gruß Gernot
Bild

Betrifft: AW: bei ADRESSE ne Variable als Arbeitsblatt
von: Detlef
Geschrieben am: 21.12.2006 15:43:44
Hi,
siehe Finktion INDIREKT()
mfg Detlef
Bild

Betrifft: AW: bei ADRESSE ne Variable als Arbeitsblatt
von: Gernot Rohde

Geschrieben am: 21.12.2006 16:08:00
Hallo Detlef,
vielen Dank für die schnelle Antwort! Hatte leider nen Tipfehler in ner Variablen :'(
Es geht jetzt doch so, wie ich es oben beschrieben hatte.. Aber mit der INDIREKT-Funktion hab ich's nicht hinbekommen..
LG Gernot
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "bei ADRESSE ne Variable als Arbeitsblatt"
Formeln mit Zelladressen speichern Verknüpfung zu einer Mappe durch Eingabe der Zelladresse
Werte zu Zieladressen übertragen Adresse der ausgewählten Zelle merken
Email-Adresse aus Vorname, Name und Domain bilden Adressen aus Adresstabelle übernehmen, bearbeiten, eintragen
Doppelt vorkommende Werte mit Zelleadresse auflisten Adresse nach Gültigkeitsfeldauswahl eintragen
Datum suchen und Adresse der Fundzelle ausgeben Aus einer Adressliste je 10 Adressen pro PLZ filtern