Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema CommandButton
BildScreenshot zu CommandButton CommandButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

860to864: Befehlsschaltfläche bearbeiten

Betrifft: Befehlsschaltfläche bearbeiten von: Thomas
Geschrieben am: 11.04.2007 12:10:00

Hallo,

habe ein Problem mit der Befehlsschaltfläche. In meinem Excel-Programm wird per Makro eine neue Tabelle für ein neues Jahr erstellt. In diese Tabelle soll eine Befehlsschaltfläche eingefügt werden (habe ich geschafft). Jetzt möchte ich aber die Befehlsschaltfläche im VBA noch bearbeiten (Namen ändern, Schriftart und Schriftgröße ändern). Anschließend soll der Befehlsschaltfläche auch noch ein Makro zugewiesen werden. Wer kann mir helfen.

Danke Thomas

  


Betrifft: AW: Befehlsschaltfläche bearbeiten von: Harald
Geschrieben am: 11.04.2007 12:37:35

Die Symbolleiste: Steuerelement Toolbox einblenden - auf Entwurfsmodus schalten - Button markieren - rechte Maustaste und eeigenschaften aufrufen.

Hier sibd alle Formatierungsarten einstellbar

um einem Button ein Makro zuzuordnen gehe auf: Code anzeigen
   
   Sub CommandButton1_click
   dein Makro
    end 
   
   Sub 
   
   

  


Betrifft: AW: Befehlsschaltfläche bearbeiten von: Peter Feustel
Geschrieben am: 11.04.2007 12:45:57

Hallo Thomas,

kopiere das Makro in das Klassenmodul des Tabellenblattes
Rechtsklick auf den Tabellenblattreiter
Linksklick auf Code anzeigen
Makro in das sich öffnende Fenster kopieren
mit Schießen-Kreuz abschließen
ausprobieren - beim Wechsel auf das Tabellenblatt werden die Aktionen aktiv.

Option Explicit
  Private Sub Worksheet_Activate()
  
     With CommandButton1
        .Caption = "Thomas"              ' Name des Buttons
        .Font.Name = "Times New Roman"   ' Schriftart
        .Font.Size = 12                  ' Schrift-Größe
        .Font.Bold = True                ' Fett-Schrift
        .BackColor = RGB(255, 204, 0)    ' Hintergrundfarbe gold
        .Height = 24                     ' Button Höhe
     End With
  
  End Sub
  
Gruß Peter


  


Betrifft: AW: Befehlsschaltfläche bearbeiten von: Lenhard Klimek
Geschrieben am: 11.04.2007 12:50:46

Moin Thomas!

Du hast Deine "Steuerelement-Tollbox" über die Ansicht aktiviert, dann kanns losgehen!

Klicke in der "Steuerelement-Tollbox"-Leiste auf dieses grüne Dreick, welches auf einem Lineal liegt und einen Stift beinhaltet. Du kommst dann in den "Entwurfmodus".

Bist Du im Entwurfmodus, dann klicke mit der rechten Maustaste auf Deine Befehlsschaltfläche. Im nun erscheinenden Kontexmenü hast Du zum einen "Eigenschaften" und unter anderem "Code anzeigen".

Unter "Eigenschaften" kannst Du diverse Gruneinstellungen Deiner Befehlsschaltfläche vornehmen. Zum Beispiel unter "Caption" den Namen ändern. Weiter kannst Du hier Hintergrund- und Schriftfarben ändern, das Verhalten der Befehlsschaltfläche ändern, soll es mit gedruckt werden oder nicht und vieles mehr! Es würde den Rahmen sprengen, hier alles zu beschreiben. Probier ein wenig aus, so habe ich es auch gelernt. Bringt auich Spaß!! :-))

Weiter findest Du in dem Kontexmenü "Code anzeigen". Hier gehts es zur VBA-Programmierung! Es öffnet sich der VBA Editor und Du siehst zum Beispiel folgendes:
 Private Sub CommandButton1_Click()
    
 End Sub
 
Zwischen diesen Zeilen kannst Du nun Deinen gewünschtes VBA-Skript eingeben.
 Private Sub CommandButton1_Click()
    Application.Run "DeinAuszuführendesMakro"
 End Sub
 
....und noch viel mehr!

Ich hoffe ich konnte Dir helfen!

Gruß aus dem hohen Norden!
Lenhard


  


Betrifft: Befehlsschaltfläche bearbeiten und makro zuweisen von: Beate Schmitz
Geschrieben am: 11.04.2007 12:57:32

Hallo,

Guckst Du: Makro einer Schaltfläche zuweisen

Gruß,
Beate


  


Betrifft: AW: Befehlsschaltfläche bearbeiten und makro zuweisen von: Thomas
Geschrieben am: 12.04.2007 09:34:31

Hallo,

danke erstmal für die Tipps. Leider klappen sie nicht so richtig. Vielleicht habe ich mich aber auch nur falsch ausgedrückt.

Habe folgendes im Makro eingefügt:

ActiveSheet.OLEObjects.Add(ClassType:="Forms.CommandButton.1", Link:=False _
, DisplayAsIcon:=False, Left:=0, Top:=30, Width:=58, Height:=22).Select
With Selection
.Placement = xlMove
.PrintObject = False
End With

Jetzt möchte ich diese Befehlsschaltfläche im Makro noch formatieren, Schriftart, Schriftgröße ... sowie der Schaltfläche ein Makro zuweisen. Dies soll alles im VBA erfolgen und nicht von mir nachträglich per Hand eingeben werden.

Danke Thomas


  


Betrifft: AW: Befehlsschaltfläche bearbeiten und makro zuweisen von: Lenhard Klimek
Geschrieben am: 13.04.2007 01:58:50

Moin Thomas! Ich habe mir gerade Deine Anfrage noch mal genauer durchgelesen... ...also so ganz verstehe ich Dich immer noch nicht.

Aber ich glaube Deine Probleme wurden hier beantwortet:
Jetzt möchte ich diese Befehlsschaltfläche im Makro noch formatieren, Schriftart, Schriftgröße...
Integriere den Vorschlag von Peter in den Quelltext des Arbeitsblattes, auf dem Dein CommandButton "liegt". Änder Peters Skript nach Deinen Wünschen.
...sowie der Schaltfläche ein Makro zuweisen.
Klicke dann wie bereits von mir beschrieben im Entwurfmodus mit der rechten Maustaste auf Dein CommandButton, gehe dann auf Quelltext und verfahre weiter wie folgt...

Private Sub CommandButton1_Click()
Application.Run "DeinAuszuführendesMakro"
End Sub

Das müßte nach meinem Verständnis klappen und es ist doch auch Deine Frage?!?! Oder

Hoffe Dir geholfen zu haben!! ...sonst starte doch einfach mal eine neue Anfrage und formuliere evtl. etwas anders. Ich bin mir sicher, dass hier im Forum Top-Leute sind, die Dir helfen können!!

Gruß
Lenhard


  

Betrifft: AW: Befehlsschaltfläche bearbeiten und makro zuweisen von: Thomas
Geschrieben am: 14.04.2007 18:58:42

Hallo alle zusammen,

was ihr mir alle schreibt ist ja schön, aber ich möchte dies nicht alles selber eingeben, es soll durch ein makro passieren. Ich habe ein Makro geschrieben, in dem ein neues Jahr erzeugt wird (Lohnabrechnung).
Jetzt soll in diesem neuen Tabellenblatt ein Befehlsbutton sein, welchen ich hat über das Mkro, welches das neue Jahr erzeugt, formatieren und ein Makro zuweisen (z.B. Lohnzettel erstellen). Hoffe, das ich mich jetzt richtig ausgedrückt habe. Ich möchte also nichts von Hand einfügen, da diese Excel-Tabelle in mehreren Bereichen verwendet wird und komplett geschützt ist (nur die Zellen sind offen, wo man was eintragen kann). Und ich möchte es auch so belassen und nicht von den Mitarbeitern verlangen, das sie nach erstellen des neuen Jahres noch Änderungen im Programm vornehmen müssen.

Schönes Wochenende noch und Danke im voraus
Thomas


  

Betrifft: AW: Befehlsschaltfläche bearbeiten und makro zuweisen von: Lenhard Klimek
Geschrieben am: 14.04.2007 20:50:30

Ach sooooo!!!! ...nur ob man so einen Prozess kpl. mit einem Makro steuern kann... ...??!

Ich habe aber einfache Ideen dazu.

1. Möglichkeit: Wie wäre es, wenn Du Dein "Grundwerk" als *.xlt-Datei abrufst...

2. Möglichkeit: Erstelle Dir doch eine ausgeblendete Kopie des Tabellenblattes in Deiner Datei, die kpl. so fertig ist, wie Du es wünschst. Vielleicht kann man denn über einblenden, umbenennen, nochmals kopieren und die erneute Kopie ausblenden" etwas machen... ...vielleicht kann das ja ein Makro steuern??!

....sind aber nur Ideen. Vielleicht weis nun ein/e anderer/e weiter.

Gruß
Lenhard


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Befehlsschaltfläche bearbeiten"