Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Allgemeine Frage - Finanz-Planungsmodell

Betrifft: Allgemeine Frage - Finanz-Planungsmodell von: Adrian1977
Geschrieben am: 18.07.2007 12:21:14

Hallo zusammen,

habe eine allgemeine Frage:
Ich möchte für eine Finanzplanung ein Top-down/Buttom-up-Planungsmodell aufbauen.
Momentan möchte ich mit der Recherche anfangen, so dass weder ein Gerüst noch eine Konzeption vorliegt.
Weißt jemand vielleicht weiterführende Literatur zum Top-down/Buttom-up-Planungsmodell?
Schwerpunktmäßig suche ich vorallem Informationen zum "Gerüstbaus", Konzeption solcher Modelle, die Umsetzung sollte ich hinkriegen;-)

Danke im Voraus!

Viele Grüße

Adrian Pinkawa

  

Betrifft: AW: Allgemeine Frage - Finanz-Planungsmodell von: Peter
Geschrieben am: 18.07.2007 14:51:23

Hallo Adrian,

ich beschäftige mich schon lange mit Excel-basierten integrierten Planungsmodellen, die Erfolgsrechnung, Liquiditätsplanung und Bilanz beinhalten.
Literatur gibt es darüber m.E. nicht viel. Anders sieht es natürlich mit Literatur zur Planung oder "Top-Down"- bzw. "Bottom-Up"-Ansatz aus. Stöbere doch mal bei amazon.de, da findest Du bestimmt etwas.

Erfahrungsgemäß verwenden zwar viele Unternehmen Excel-Modelle zur Planung, die aber oft sehr individuell auf den jeweiligen Anwendungsfall zugeschnitten sind. Insofern ist es schwierig, hier grundsätzliche Aussagen zu machen. Es gibt natürlich auch Standardanwendungen - und damit auch Bediendungsanleitungen bzw. grundlegende Hinweise - wie z.B. MIS. Diese Standards müssen aber immer vom Anwender noch spezifiziert werden.

Meine Tips, wenn Du ein Excel-basiertes Planungsmodell aufbauen möchtest:
1. Trenne die Blätter, in denen Du Eingaben machst, von denen, die Ergebnisse anzeigen
2. Versuche, möglichst einfach zu bleiben. Die Komplexität bzw. Unübersichtlichkeit steigt i.d.R. schneller als gedacht.
3. Baue Kontrollen in Dein Modell ein, sodaß Du die Berechnungen plausibilisieren bzw. kontrollieren kannst.

Gruß, Peter


  

Betrifft: AW: Allgemeine Frage - Finanz-Planungsmodell von: Adrian1977
Geschrieben am: 18.07.2007 15:47:56

Hallo Peter,

vielen Dank für die Infos.

Bei amazon.de habe ich nicht viel gefunden. Die Thematik excel-basierte Planung scheint nicht sonderlich aktuell zu sein. Bücher zu diesem Thema sind schon bereits einige "Tage" auf den Markt...

Es ist natürlich ein Vorteil, dass man die Planung recht einfach an die individuellen Anforderungen anpassen kann.

Vom besonderen Interesse sind für mich Konzeptionsansätze wie Lösungen für den Übergang zwischen einer Top-down und Buttom-up-Planung aussehen könnten, so dass die Planung bzw. Erfassung der Daten sowohl auf detaillierten als auch auf aggregierten Ebene erfolgen kann. In dem Planungsmodell soll das "switchen" zwischen Top-down-Planung und Buttom-up-Planung möglich sein.

Gruß

Adrian