Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zellbezug

Betrifft: Zellbezug von: 77raul
Geschrieben am: 05.10.2007 12:52:42

Hallo Leute,

würde gerne einen Bezug zu einer Zelle (mit Formate: Hintergrundfarbe, Schriftfarbe und evtl. Rahmen) herstellen. Wenn es irgendwie geht ohne bedingte Formatierung.

kurzes Beispiel: Zelle A1 ist rot mit blauer Schrift

So stelle ich es mir vor: Zelle C5: =A1

Ergebnis: Zelle C5 ist rot und hat eine blaue Schrift

Kann man es ungefähr so hinbekommen?

Schönen Dank im voraus

77raul

  

Betrifft: AW: Zellbezug von: Andi
Geschrieben am: 05.10.2007 13:12:04

Hi,

nein, das geht nicht per Formel.
Abgesehen davon, dass man per Formel keine Formate festlegen kann, schreibst Du ja auch explizit von Schriftfarbe. Es steht also ein Wert, Text oder sonstwas in der betreffenden Zelle. Wert und Formel geht aber nicht gleichzeitig.

Bedingte Formatierung scheidet ebenfalls aus, weil man da imho nur sagen kann: Wenn Bedingung erfüllt, dann dieses oder jenes Format.
Aber nicht: wenn Bedingung erfüllt, dann alle Formate so wie Zelle xy.

Ohne VBA wirst Du da wohl nicht weiterkommen...

Schönen Gruß,
Andi


  

Betrifft: AW: Zellbezug von: 77raul
Geschrieben am: 05.10.2007 13:21:11

Hallo Andi,

danke für die schnelle Antwort. Gibts wirklich keine andere Möglichkeit? Wie siehts mit VBA aus? Schwer für einen Anfänger so was zu schreiben?

77raul


  

Betrifft: AW: Zellbezug von: Andi
Geschrieben am: 05.10.2007 13:51:59

Hi,

prinzipiell geht das per VBA so:

Sub t()
With Sheets(1)
.Range("A1").Copy
.Range("C5").PasteSpecial Paste:=xlPasteFormats
End With
Application.CutCopyMode = False
End Sub



Das Makro muss aber manuell gestartet werden, sprich wenn sich das Format von A1 ändert, wirkt sich das erstmal nicht auf C5 aus.
Alternativ könnte man bei jeder Änderung der Markierung, also immer wenn eine andere Zelle ausgewählt wird, das Format kopieren, egal ob es sich geändert hat oder nicht. Geht aber, wenn viele Zelle betroffen sind, ziemlich auf die Performance.

Schönen Gruß,
Andi


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellbezug "