Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Excel 2007 Laufzeitfehler 5111

Betrifft: Excel 2007 Laufzeitfehler 5111 von: Wilfried
Geschrieben am: 15.01.2008 13:50:08

Hallo, ich habe MS Office 2003 auf Office 2007 upgedated.

In meinen VBA-Scripten der Vorgängerversion kommt der Befehl "application.filesearch" vor.
In der neuen Version kommt es bei der Ausführung des Scriptes zum "Laufzeitfehler 5111"
"Der Befehl ist auf dieser Plattform nicht verfügbar".

Welche Alternativen gibt es? Hat VBA unter Office 2007 noch mehr solche Macken?

  

Betrifft: AW: Excel 2007 Laufzeitfehler 5111 von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 15.01.2008 13:51:41

Hallo Wilfried,

schaue hier http://hajo-excel.de/2007_hinweise.htm

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Excel 2007 Laufzeitfehler 5111 von: Nepumuk
Geschrieben am: 15.01.2008 20:14:32

Hallo Hajo (ein gesundes neues Jahr wünsche ich noch [etwas verspätet]),

ich würde von der Verwendung des FileSystemObject - Objektes absehen. Ich habe es jetzt schon in drei Firmen erlebt, dass Excelmappen in welchen dieses Objekt benutz wurde, nicht versendet werden können. Diese Firmen haben einen ziemlich restriktiven Script-Blocker in ihrer Firewall und da dieses Objekt ein Bestandteil des VB - Scripts ist, werden sie geblockt.

Ich habe darum mal eine Klasse geschrieben, welche ohne dieses Objekt auskommt und dabei auch noch ziemlich schnell ist.

https://www.herber.de/bbs/user/49054.xls

LG
Nepumuk


  

Betrifft: AW: Excel 2007 Laufzeitfehler 5111 von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 15.01.2008 20:52:23

Hallo Nepumuk,

ich schaue mir das mal morgen an. Ich habe mir zu 2007 ein Buch gekauft von Michael Kofler und auch in diesem Buch wird das FileSystemObject empfohlen.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Excel 2007 Laufzeitfehler 5111 von: Wilfried
Geschrieben am: 15.01.2008 22:28:47

Danke für die interessanten Hinweise. Da habe ich ja eine tolle Diskussion angeregt. Ich habe mir vorerst mit folgenden Zeilen zum Zählen eines bestimmten Dateityps (hier: *.doc) geholfen:

Das war die ursprüngliche Version
'With Application.FileSearch
' .LookIn = strPfad
' .Execute
' lfdNummer = .FoundFiles.Count
'End With

damit funktioniert es wieder
strDateiname = "*.doc"
strDateiname = Dir(strPfad & strDateiname, vbDirectory)
Do While strDateiname <> ""
lfdNummer = lfdNummer + 1
strDateiname = Dir()
Loop


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Excel 2007 Laufzeitfehler 5111"