Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Matrix-Wertzuweisung

Betrifft: Matrix-Wertzuweisung von: KViertel
Geschrieben am: 19.03.2008 09:09:16

Hallo,

Ich habe folgende Frage:

Wie kann man in einer Matrix dafür sorgen, das Zellenwerte die "" oder leer sind in der Matrix als leer hinterlegt werden, damit ich bei der Auswertung der Matrix durch isempty sicherstellen kann, dass kein Wert verwendet wird.
Da in meiner Aufstellung 0 einen Wert darstellt, muss ich verhindern, dass in einer Summierung ein Wert erhöht wird. ZB. if not isempty(zust(1,2) then sa =sa + zust(1,2)

Mit der Bitte um Hilfe,
Klaus

  

Betrifft: AW: Matrix-Wertzuweisung von: fcs
Geschrieben am: 19.03.2008 10:38:21

Hallo Klaus,

vorausgesetzt die Array-Variable zust ist als Variant deklariert (Sollte eigentlich so sein, denn sonst gibt es Typ-Probleme), dann muss du die IF-Bedingung modifizieren, damit auch Zellen mit Leerstring "" erkannt werden.

  If Not (IsEmpty(zust(1, 2)) Or zust(1, 2) = "") Then sa = sa + zust(1, 2)


Gruß
Franz


  

Betrifft: AW: Matrix-Wertzuweisung von: KViertel
Geschrieben am: 19.03.2008 14:02:18

Hallo Franz,

danke für Deine Antwort. Leider muß ich inzwischen feststellen, das dies nicht mein Problem ist.

MfG. Klaus