Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Password-Fehler

Betrifft: Password-Fehler von: Florian
Geschrieben am: 05.05.2008 13:28:22

Hallo liebes Forum,

habe ein Problem:

Ich habe ein xls-Workbook, in dem ein Sheet automatisch beim Schliessen automatisch geschützt wird. Diese Datei ist vielen Personen zugänglich. Problem ist, dass ich nun den Blattschutz nicht mehr aufheben kann, dh. es scheint, dass das Passwort geändert wurde. Meine beiden Fragen nun:
1) Ist es überhaupt möglich, das Passwort wie hier zu ändern, wenn als Before-Close-Event ein von mir festgelegtes Passwort bestimmt wird?
2) Liegt evt. ein Fehler in der Makro vor?
Danke!
Gruss Florian

'liegt in "This Workbook"

Option Explicit

Private Sub Workbook_Open()

'    ThisWorkbook.Worksheets("Lager").Unprotect ("order")
    ThisWorkbook.Worksheets("Lager").Range("A1") = DaZeit + CDate("00:00:01")
    Zeitmakro                                                                    ' Makro zur Prü _
fung starten
End Sub



Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
    On Error Resume Next
    Application.OnTime EarliestTime:=DaEt, Procedure:="Zeitmakro", Schedule:=False
    ThisWorkbook.Worksheets("Lager").Protect ("order")
End Sub



Private Sub Workbook_SheetSelectionChange(ByVal Sh As Object, ByVal Target As Range)

    ThisWorkbook.Worksheets("Lager").Range("A1") = DaZeit + CDate("00:00:01")
End Sub



'liegt in Modul1:

Option Explicit

Public DaEt As Date ' nächste Starzeit des Makros
Public Const DaZeit As Date = "00:02:59" ' Zeitabstand prüfen

Sub Zeitmakro()
ThisWorkbook.Worksheets("Lager").Range("A1") = ThisWorkbook.Worksheets("Lager").Range("A1") - CDate("00:00:01")
If ThisWorkbook.Worksheets("Lager").Range("A1") <> 0 Then
DaEt = Now + TimeValue("00:00:01")
Application.OnTime DaEt, "Zeitmakro"
Else
ThisWorkbook.Close True 'speichern
End If
End Sub


  

Betrifft: AW: Password-Fehler von: Renee
Geschrieben am: 05.05.2008 13:59:03

Hi Florian

1) Ist es überhaupt möglich, das Passwort wie hier zu ändern, wenn als Before-Close-Event ein von mir festgelegtes Passwort bestimmt wird?
1. Wenn ich die Mappe laufen lassen ohne die Makros zu aktivieren , ist es mir ggf. möglich auf den Code zuzugreifen, das Passwort aus dem Code auszulesen und es dann händisch zu verändern.
2. Es gibt einfache Add-Ins um den Blattschutz aufzuheben.
3. Dein .Unprotect Befehl im _Open Event ist auskommentiert! Warum?
4. Wenn 3. ablaufen würde (nicht auskommentiert) kann ich während der Sitzung das Passwort händisch ändern und dein .Protect Befehl läuft ins Leere (d.h. Ändert das PW nicht)
5. 2) Liegt evt. ein Fehler in der Makro vor? Das kann immer sein, im Moment sehe ich keinen.

GreetZ Renée


  

Betrifft: AW: Password-Fehler von: Florian
Geschrieben am: 05.05.2008 14:19:30

Hi Renée,

Du sagst es gibt einfach Add-Ins, um den Schutz aufzuheben. Hast Du zufällig eins?

Der Unprotect-Befehl ist auaskommentiert, weil das Sheet durch andere nur einsahbar, nicht aber veränderbar sein soll. Wenn ich auch den Code schütze, wäre das Ganze dann sicher vor eigenm¨chtiger Veränderung?

Danke!

Florian


  

Betrifft: AW: Password-Fehler von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 05.05.2008 14:33:25

Hallo,
du hebst den Blattschutz beim Öffnen auf. Dann kann jeder ein PW setzen wie es ihm passt.

Gruß
Rudi

Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen Mühe


  

Betrifft: AW: Password-Fehler von: Florian
Geschrieben am: 05.05.2008 14:19:52

offen


  

Betrifft: AW: Password-Fehler von: Renee
Geschrieben am: 05.05.2008 14:52:54

Hi Florian,

Hast Du zufällig eins? Nicht zufällig! Schau dich hier bei den Downloads um.

Wenn ich auch den Code schütze, wäre das Ganze dann sicher vor eigenmächtiger Veränderung?
Sicherer ja, sicher ist nichts im Universum!

GreetZ Renée