Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

WordDokument mit Excel-Daten füllen und drucken ?!

Betrifft: WordDokument mit Excel-Daten füllen und drucken ?! von: KLE
Geschrieben am: 08.05.2008 08:53:26

Hallo und guten Morgen,

...ich habe folgende Herausforderung und habe bisher weder in meinen Büchern, noch hier etwas genaues gefunden, daher meine Bitte um Unterstützung:

Wie kann ich aus Excel heraus - eine Word Datei im selben Verzeichnis auf der FP öffnen, dort an bestimmten Stellen innerhalb des Dokumentes die Daten aus Excel übertragen, dieses Dolument dann drucken und wieder schließen lassen ?! Es handelt sich hierbei um eine Vorlage der Firma (Serienbrief) zur Angebotserstellung für Kunden.

Angaben zu den Dateien:

Meine Excel enthält 3 Blätter:
Blatt 1 = Liste mit Kundendaten
Blatt 2 = Liste mit Artikeln und deren Preise
Blatt 3 = Eingabemaske, Anzeige und Filterfunktion
Hier kann der User der Datei Kunden suchen, anlegen oder löschen. Zugleich, wenn er einen Kunden auswählt - werde diese in einen Bereich übertragen innerhalb des Arbeitsblattes mit dem Aussehen einer Datenbankmaske und kann zugleich dort über Comboboxen und Textfelder Artikel auswählen, Menge bestimmen. Diese werden dann darunter in einer Art "Bestellliste" aufgeführt.

Nun möchte mein Chef gern, dass diese Daten dann gleich in einem auf Firmenlayout angepasstes Angebotsschreiben geht...also ein Button mit "Drucken" - wo wie oben beschrieben die KundenDaten aus der "Maske" (jedes Zelle hat einen entsprechenden Namen) sowie der Artikelliste (Bereichsname vergeben) in das "Vorlagen-Dokument" der Firma übertragen wird. Dann gleich ausgedruckt wird und Word gleich wieder geschlossen wird.

Dachte an 2 Wege:
A) in Excel ein 4'tes Blatt - wo erstmal die Daten in Listenform abgelegt werden, dann diesen Bereich als "Serienbriefbereich" benennen. Anschließend von Excel aus die Doc-Vorlage öffnen lassen (Frage wie?!) und dann per Serienbrief-Funktion die Vorlage mit den entsprechenden Daten füllen lassen.
Aber wie kann ich aus Excel heraus den Druckbefehl in Word geben ?!
Kann man das ganze auch im Hintergrund laufen lassen - ohne "Bildwechsel auf dem Desktop" ?!

B) In Excel die Word-Vorlage implementieren ? Also in einem Tabellenblatt oder als Object (wenn sowas geht, ähnlich einer Grafik) ?
Wenn nicht, wie kann ich dann aber das Seitenlayout (Maße und Position der Textfelder) relativ genau übernehmen (Wegen dem Firmenpapier-Vorgaben ?!

Vielen Dank für alle Anregungen und Ideen bereits an dieser Stelle !
Mit freundlichen Grüßen aus Berlin
KLE

  

Betrifft: AW: WordDokument mit Excel-Daten füllen und drucken ?! von: rene
Geschrieben am: 08.05.2008 09:52:46

Hallo KLE,

funktioniert, wenn Du eine Dokumentenvorlage in Word erstellst.
Jetzt wird es ein bischen umständlich, ich hoffe Du verstehst meine Schreibweise.

Worddokument und Excel öffnen.
Text schreiben und wenn Daten aus Excel eingefügt werden müssen aus Exceldatei, die Zelle markieren und mit Strg+Alt+C kopieren und im Worddokument mit Strg+Alt+V einfügen.
Funzt bei mir mit einem Dok super, es werden auch die Daten notfalls bzw. abfragend aktuallisiert.

LG rene


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "WordDokument mit Excel-Daten füllen und drucken ?!"