Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Pivot - Daten sichtbar machen

Betrifft: Pivot - Daten sichtbar machen von: Marco
Geschrieben am: 23.05.2008 22:29:20

Hallo liebes Excel-Forum,

wahrscheinlich bin ich wieder mal zu blöd.

Ich habe Daten einzelner Wochen mit Punkten versehen und zähle sie nun mit einer Pivot-Tabelle zusammen. Also erscheint z.B. folgendes:

Titel Interpret Punkte
Prayer Cliff Richard 97
Madonna 90

Nun muss ich also noch vorne bei Madonna Prayer reinschreiben. Gibt es irgendwie die Möglichkeit, dass Prayer automatisch da steht? In den Optionen habe ich nichts dazu gefunden. Ist so ganz schön langwierig, wenn man 10000 Daten hat und die dann wöchentlich geupdatet werden und man theoretisch dann immer einige hundert solcher Titel nochmal reinkopieren muss.

Vielen Dank schon mal im Voraus und ein schönes Wochenende

  

Betrifft: Wie sehen die Primärdaten aus? Vielleicht... von: Luc:-?
Geschrieben am: 23.05.2008 23:27:12

...hast du die PivotTab ungünstig angelegt, Marco?
Gruß Luc :-?


  

Betrifft: AW: Wie sehen die Primärdaten aus? Vielleicht... von: Marco
Geschrieben am: 23.05.2008 23:52:32

Hallo,

hier ein Beispiel: https://www.herber.de/bbs/user/52591.xls

Dragostea din tei müsste ich nun doppelt einfügen. Mache ich das ganze nicht nach Titel, sondern nach Interpreten habe ich das gleiche Problem! Da sind es dann ja sogar noch mehr Einfügungen, die ich machen muss.

Gruß
Marco


  

Betrifft: Als ob ich das geahnt hätte,... von: Luc:-?
Geschrieben am: 24.05.2008 02:08:58

...Marco... ;-)
Deshalb wollte ich auch die Primärdaten sehen! Da dort ja zu jedem Interpreten der Titel angegeben ist, muss es doch einen Grund haben, dass der dann in der Tabelle scheinbar nicht mehr erscheint... Oder...?
Eine PivotTab ist eine sog Kreuztabelle, keine DB-Liste! Gleiche Daten erscheinen hier stets nur 1x, wenn sie als Ordnungsbegriff benutzt wdn. Außerdem hättest du längst merken müssen, dass du da auch nichts nachträglich eintragen kannst...
Vielleicht wäre es besser gewesen, sich vor dem Anlegen einer PivotTab mal mit ihrer Fktsweise vertraut zu machen oder wenigstens dein Vorhaben mal auszuprobieren bevor du hier höchst überflüssige Fragen stellst, noch dazu, wenn du dich als xlGut bezeichnest! Denn das bist du so mit Sicherheit nicht! :-(
Wenn das Ganze in dieser Form nicht recht ist, musst du halt eine andere Darstellungsform wählen! Pivot ist Pivot so wie es ist und das hat gute Gründe! Mancher braucht das nämlich gerade so...
Gruß Luc :-?

PS@Micha: Wenn du das liest, kannst du ja gleich mal dein Tool ausprobieren! Meinen Segen hast du! Aber schön fantasievoll... ;-)


  

Betrifft: AW: Als ob ich das geahnt hätte,... von: Marco
Geschrieben am: 24.05.2008 08:06:57

Hi Luc,

es geht mir nicht mal darum, dass das mit Pivot gelöst wird. Nur wie?

Zudem: Ich kopiere mir die Pivot und füge sie dann neu ein. So kann man dann noch was ändern!!!

Gruß
Marco


  

Betrifft: AW: Als ob ich das geahnt hätte,... von: Daniel
Geschrieben am: 24.05.2008 11:11:44

hI
der ID-Schlüssel ist immer die Kombination aus Interpret UND Titel.
du musst beides in einer Spalte zusammenfassen und dann danach die Pivot-Tabelle auswerten.
Nur dann ist die Auswertung für jeden Titel unabhängig.
(ausnahme wäre der Fall, der gleiche Interpret hätte 2 verschiedene Lieder mit dem gleichen Titel gleichzeitig in den Charts)

Gruß, Daniel


  

Betrifft: Das hättest du AUCH schreiben sollen... ;-| orT von: Luc:-?
Geschrieben am: 24.05.2008 14:03:23

Gruß Luc :-?


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Pivot - Daten sichtbar machen"